568 Jahre!

568 Jahre! Das ist die Zeit, die die Kreisrätinnen und Kreisräte zusammen bis zu ihrem Ausschieden aus dem Kreistag für den Landkreis tätig waren. 29 Kreisrätinnen und Kreisräte schieden zum 30. April 2020 bzw. während der Amtsperiode (2014 – 2020) aus.

Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Thomas Worsch): nicht auf dem Foto sind Eva Ziegler, Martin Trübenbacher, Dr. Renate Magoley, Johanna Held, Sepp Bichler

29 Kreisrätinnen und Kreisräte schieden zum 30. April 2020 bzw. während der Amtsperiode (2014 – 2020) aus. Wegen Corona konnte man dem offiziellen Ende der Amtszeit leider erst jetzt, mit mehr als einem Jahr Verspätung, einen würdigen Rahmen im Aichacher Kreisgut geben. 568 Jahre! Das ist die Zeit, die die Kreisrätinnen und Kreisräte zusammen bis zu ihrem Ausschieden aus dem Kreistag für den Landkreis tätig waren. Die letzte Kommunalwahl brachte für den Kreistag einen gravierenden Umbruch mit sich. Fast die Hälfte der Kreisrätinnen und Kreisräte schied nach der vergangenen Amtsperiode aus, darunter Persönlichkeiten, die sechs Jahre und länger die Geschicke des Landkreises mitbestimmt haben. Einige haben gar über Jahrzehnte wesentliche, richtungsweisende Entscheidungen für den Landkreis mitbestimmt und mitgetragen.

Klaus Becker (2014 - 2020) Während der gesamten Amtszeit wirkte er als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie sowie im Rechnungsprüfungsausschuss. Im Bauausschuss war er Stellvertreter.

Sepp Bichler (29 Jahre im Kreistag bis 24.07.2019) Kritisch hinterfragend und mit klaren Worten, hat er sich stets zum Wohle des Landkreises und seiner Bürgerinnen und Bürger eingesetzt. Besonders der Werkausschuss lag ihm am Herzen.

Karl-Heinz Brunner (1996 - 2020) In dieser Zeit war er in allen Ausschüssen als ordentliches Mitglied oder Stellvertreter tätig. Ihm wurde für seine Dienste die Verdienstmedaille des Landkreises Aichach-Friedberg in Silber verliehen.

Jakob Eichele (2014 - 19.09.2015) Jakob Eichele war als Kreisrat im Kreistag des Landkreises Aichach-Friedberg als ordentliches Mitglied im Kreisentwicklungsausschuss sowie als Vertreter im Kreisausschuss, Bauausschuss und Rechnungsprüfungsausschuss aktiv.

Peter Feile (1972 – 2020) Peter Feile war seit 1972, also acht Amtsperioden, lückenlos im Kreistag vertreten. In der letzten Amtszeit brachten Sie Ihren reichen Erfahrungsschatz als ordentliches Mitglied im Werkausschuss ein. Hier bestimmten Sie die Entwicklung und den Neubau der Kliniken an der Paar in Aichach maßgeblich mit. Zudem war er über 29 Jahre lang Stellvertreter des Landrats.

Roland Fuchs (1990 – 6.11.2019) Mit Ausnahme des Jugendhilfeausschusses und des Sportbeirats hat er jedem Ausschuss als ordentliches Mitglieder oder als Stellvertreter angehört. Roland Fuchs wurde für seine Verdienste die Verdienstmedaille des Landkreises Aichach-Friedberg in Gold verliehen.

Johann Gärtner (1990 – 2020) In diesen 30 Jahren war er ohne Unterbrechung im Kreistag vertreten. In der letzten Amtszeit brachte er ab 2019 seine kommunalpolitische Erfahrung als ordentliches Mitglied in den Kreisausschuss und als Vertreter in den Werkausschuss ein. Johann Gärtner wurde für seine Verdienste die Verdienstmedaille des Landkreises Aichach-Friedberg in Gold verliehen.

Anne Glas (1996 – 2014, 2019 nachgerückt) Frau Glas war Mitglied des Kreistages von 1996 bis 2014. Im Juli 2019 rückte sie erneut in den Kreistag nach. Während ihres Wirkens war sie in folgenden Ausschüssen aktiv: Finanzausschuss, Jugendhilfeausschuss, Umweltausschuss, Krankenhausausschuss, Kreisausschuss, Bauausschuss, Werkausschuss

Johanna Held (1984 – 2020) Johanna Held war seit 1984, ganze sechs Amtsperioden, ohne Unterbrechung im Kreistag vertreten. In den vorangegangenen Amtsperioden galt ihr Interesse folgenden Gremien: Finanzausschuss, Jugendhilfeausschuss, Umweltausschuss, Kreisausschuss, Bauausschuss, Werkausschuss, Kreisentwicklungsausschuss, Schul-, Kultur-, Jugend- und Sportausschuss, Bau- und Umweltausschuss.

Xaver Hörmann (2014 – 2020) Xaver Hörmann war Kreistagsmitglied in der vorangegangenen Amtsperiode. Besonders im Kreisentwicklungsausschuss, in dem er ordentliches Mitglied war, brachte er als Unternehmer sein betriebswirtschaftliches Wissen und seine Erfahrungen mit ein. Der Wunsch nach einem guten und gerechten Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs stand stets im Mittelpunkt seines Wirkens.

Leonhard Kandler (2002 – 2020) Leonhard Kandler amtierte von 2002 bis 2020 im Kreistag. In einer Vielzahl von Ausschüssen war er als ordentliches Mitglied und Stellvertreter tätig. Für seine Dienste am Landkreis erhält er die Verdienstmedaille des Landkreises Aichach-Friedberg in Silber.

Ronald Kraus (2008 – 2020) Ronald Kraus war als ordentliches Mitglied im Kreisentwicklungsausschuss und im Rechnungsprüfungsausschuss tätig. Eine herausgehobene Bedeutung kam ihm in der letzten Amtsperiode als Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses zu. Im Jugendhilfeausschuss, Ausschuss für Soziales, Bildung und Schule, Finanzausschuss sowie im Kreisausschuss war er als Stellvertreter aktiv. Für seinen Einsatz wurde ihm die Kommunale Dankurkunde überreicht.

Patrick Kügle (2014 – 11.02.2015) Als ordentliches Mitglied im Kreisentwicklungsausschuss und im Werkausschuss sowie als Vertreter im Kreisausschuss und im Ausschuss für Soziales, Bildung und Schule konnte er sein Wissen einbringen.

Robert Lieb (2008 – 2019) Robert Lieb rückte im Dezember 2008 in den Kreistag nach. Als ordentliches Mitglied war er ab 2019 im Werkausschuss sowie als Stellvertreter im Kreisausschuss und Ausschuss für Soziales, Bildung und Schule vertreten.

Dr. Renate Magoley (2002 – 2020) Sie war Stellvertreterin im Kreisausschuss, Jugendhilfeausschuss und im Ausschuss für Soziales, Bildung und Schule. Als Ärztin lagen ihr vor allem die Belange des Werkausschusses und damit die Zukunft der Kliniken an der Paar am Herzen. Für ihre Verdienste erhält sie die Verdienstmedaille des Landkreises Aichach-Friedberg in Silber.

Josef Moll (2014 – 2020) Josef Moll rückte im September 2014 in den Kreistag des Landkreises Aichach-Friedberg nach. Als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie und im Bauausschuss brachte er sein Wissen ein.

Brigitte Neumaier (2008 – 2020) Brigitte Neumaier war als ordentliches Mitglied im Kreisentwicklungsausschuss, Jugendhilfeausschuss, Rechnungsprüfungsausschuss sowie im Sportbeirat vertreten. Die Vertretung übernahm sie im Kreisausschuss, Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie, Werkausschuss und im Ausschuss für Soziales, Bildung und Schule.

Rupert Reitberger (1966 – 2020) Rupert Reitberger war seit 1966, also neun Amtsperioden, lückenlos im Kreistag vertreten. Dabei übernahm er als ordentliches Mitglied oder als Stellvertreter bis auf den Werkausschuss und den Jugendhilfeausschuss die Verantwortung für den Landkreis. Altlandrat Christian Knauer, konnte sich während seiner Amtszeit stets auf ihn als Stellvertreter verlassen.

Johann Riß (2014 – 2020) Hans Riß war seit 2014 Kreistagsmitglied und wirkte als ordentliches Mitglied im Kreisausschuss und im Rechnungsprüfungsausschuss mit. Im Bauausschuss war er als Vertreter tätig.

Karl-Heinz Schindler (1996 – 2020) In den vorangegangenen Amtsperioden war er als ordentliches Mitglied in folgenden Ausschüssen: Finanzausschuss, Umweltausschuss, Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie, Kreisausschuss. Stellvertreter war er im Jugendhilfeausschuss, im Kreisausschuss wie im Kreisentwicklungsausschuss. Für seinen Einsatz erhält er die Kommunale Verdienstmedaille in Bronze wie die Verdienstmedaille des Landkreises Aichach-Friedberg in Silber.

Ursula Schindler (2002 – 2014, 2019 nachgerückt) Ursula Schindler war Kreistagsmitglied von 2002 bis 2014 und konnte im November 2019 wieder in den Kreistag nachrücken. Sie brachte sich während der ersten beiden Perioden als ordentliches Mitglied in den Kreisentwicklungsausschuss und in den Jugendhilfeausschuss sowie als Vertreterin im Finanzausschuss, im Umweltausschuss, im Rechnungsprüfungsausschuss und im Werkausschuss ein.

Josef Schwegler (2002 – 2020) Er brachte besonders im Bauausschuss seine fachliche Erfahrung mit ein. In diesen 18 Jahren war er bis auf den Umweltausschuss und den Sozialhilfeausschuss in allen Ausschüssen als ordentliches Mitglieder oder als Vertreter aktiv.

Johann Settele (nachgerückt 1989 – 2020) Johann Settele rückte 1989 in den Kreistag nach und war durchgehend bis 2020 aktiv. Seinen reichen Erfahrungsschatz brachte er vor allem im Bauausschuss mit ein. Als ordentliches Mitglied war er im Finanzausschuss und Kreisausschuss sowie als Vertreter im Umweltausschuss, Ausschuss für Soziales, Bildung und Schule als auch im Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie tätig.

Irmgard Singer-Prochazka (2008 – 2020) Sie wirkte als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Soziales, Bildung und Schule sowie im Umweltausschuss mit. Im Kreisausschuss, Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie und im Kreisentwicklungsausschuss übernahm sie Vertretungsaufgaben.

Matthias Stegmeir (1984 – 2020) Matthias Stegmeir gehörte dem Kreistag 36 Jahre an. Mit Ausnahme des Jugendhilfeausschusses hat er jedem Ausschuss als ordentliches Mitglied oder als Stellvertreter angehört. Die Altlandräte konnten sich während seiner Amtszeit stets auf ihn als Stellvertreter verlassen.

Martin Trübenbacher (2014 – 2020) Als ordentliches Mitglied brachte er seine Erfahrung und sein Fachwissen in den Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie und im Jugendhilfeausschuss sowie als Vertreter in den Kreisentwicklungsausschuss ein. Für seinen Einsatz erhält er die Kommunale Dankurkunde überreicht.

Wally Walkmann (1990 – 2020) Mit Ausnahme des Ausschusses für Umwelt, Klima und Energie hat sie in 30 Jahren ihres Wirkens jedem Ausschuss als ordentliches Mitglied oder als Stellvertreterin angehört. Besonders lagen ihr der Kreisentwicklungsausschuss und der Bauausschuss am Herzen. Ihr wurde die Verdienstmedaille des Landkreises Aichach-Friedberg in Gold verliehen.

Manfred Wolf (1996 – 2020) In den vorangegangenen vier Amtsperioden galt sein Interesse folgenden Gremien: Finanzausschuss, Umweltausschuss, Kreisausschuss, Bauausschuss, Kreisentwicklungsausschuss, Jugendhilfeausschuss. Ihm wurde die Verdienstmedaille des Landkreises Aichach-Friedberg in Silber verliehen.

Eva Ziegler (1996 – 2020) Ihr Interesse galt folgenden Ausschüssen: Umweltausschuss, Sozialhilfeausschuss, Ausschuss für Umwelt, Klima und Energie, Ausschuss für Kreisentwicklung und Soziales, Kreisentwicklungsausschuss, Ausschuss für Soziales, Bildung und Schule, Rechnungsprüfungsausschuss, Werkausschuss. Ihr wurde die Verdienstmedaille des Landkreises Aichach-Friedberg in Silber verliehen.