Aktuelles zu Corona: Landratsamt schränkt Kundenverkehr ein

Dringender Appell: Erledigungen im Landratsamt möglichst per Mail oder Telefon

Als weitere Maßnahem, um der schnellen Verbreitung des Corona-Virus entgegenzuwirken, schränkt das Landratsamt Aichach-Friedberg ab Montag den Kundenverkehr ein. Bürgerinnen und Bürger sollen nur für wirklich notwendige Erledigungen ins Amt kommen. Soweit möglich wird angeraten, nur per Telefon oder Mail mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu kommunizieren. Falls der Besuch des Landratsamtes unumgänglich ist, soll dafür ein Termin mit dem jeweiligen Sachbearbeiter vereinbart werden. Am Eingang des Landratsamtes ist ab Montag eine Eingangsschleuse installiert.

Für Krankenhäuser, Senioren- und Pflegeheime hat die Bayerische Staatsregierung am Freitag das Besuchsrecht eingeschränkt. Alle Schulen und Kindergärten haben ab Montag zu.

Im Wittelsbacher Land sind auch die Sportstätten an Schulen des Landkreises ab Montag bis auf Weiteres geschlossen. Dazu gehören Sporthallen, Freisportanlagen und das Hallenbad in Aichach.

Aktuell gibt es im Landkreis Aichach-Friedberg neun Corona-Erkrankte, mehr als 50 Personen sind in Quarantäne.