Aushilfen für Pflegeheime gesucht

Pflegepool für den Landkreis Aichach-Friedberg

Das Corona-Virus hat die Pflegeheime in der Region hart getroffen. Auch im Landkreis Aichach-Friedberg sind derzeit Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Bewohnerinnen und Bewohner positiv auf das Virus getestet. Die Pflege dieser Bewohner ist sehr aufwendig und erfordert deutlich mehr Personal als üblich. Eine Vielzahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pflegeheime befindet sich jedoch selbst in Quarantäne und steht vorübergehend nicht zur Verfügung. Daher suchen die Pflegeheime dringend nach Aushilfskräften. Das Landratsamt unterstützt bei der Suche und bildet dafür vorübergehend einen „Corona-Pflegepool“.

Nicht zwangsläufig müssen die Helfer über eine Qualifikation als Pflegefachkraft verfügen. Insbesondere Hilfskräfte oder Menschen in pflegeähnlichen Berufen sind willkommen und werden von Fachkräften angeleitet. Auch Beschäftigte oder Selbstständige aus den Berufsgruppen der Heilmittelerbringer könnten als Aushilfskräfte in einem Pflegeheim arbeiten. Ein Engagement in der Pflege könnte möglicherweise eine befristete Alternative sein.

Wer zeitlich begrenzt eine Aushilfstätigkeit in einem Pflegeheim übernehmen möchte, soll sich unter der E-Mail-Adresse: altenhilfe@lra-aic-fdb.de, beim Landratsamt Aichach-Friedberg melden. Folgende Angaben sollten enthalten sein:
Vorname, Name, Wohnort, telefonische Kontaktmöglichkeit, Grundqualifikation
Alternativ kann die Bewerbung auch telefonisch erfolgen: 08251 92-281.

Das Landratsamt schafft aus den Bewerbungen einen „Corona-Pflegepool“ für die Heime, die Bedarf haben.