Autohaus Kürbis wird vom Bayerischen Staatsminister für Umwelt- und Verbraucherschutz ausgezeichnet

Aktuell engagieren sich 653 Unternehmen und Betriebe im Rahmen des Umwelt- und Klimapakts für nachhaltiges Wirtschaften in Bayern.

Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Thomas Worsch): (v.l.n.r.) Landrat Dr. Klaus Metzger, das Team vom Autohaus Kürbis, 1. Bürgermeister der Gemeinde Baar Roman Pekis

Mit einem vielfältigen Maßnahmenbündel hat sich das Autohaus Kürbis in Baar am Umwelt + Klimapakt Bayern beteiligt und wird deswegen vom Bayerischen Staatsminister für Umwelt- und Verbraucherschutz ausgezeichnet. Besonders zu erwähnen ist, dass diese qualifizierten Umwelt Leistungen freiwillig initiiert wurden.

Teilnahmeberechtigt am Umwelt- und Klimapakt sind Einzelunternehmen, Verbände und sonstige Einrichtungen der Wirtschaft, die in Bayern freiwillige Umweltleistungen erbringen bzw. sich dazu verpflichten, die über die rechtlichen Anforderungen hinausgehen.

Aktuell engagieren sich 653 Unternehmen und Betriebe im Rahmen des Umwelt- und Klimapakts für nachhaltiges Wirtschaften in Bayern.

Mehr Informationen auf https://www.umweltpakt.bayern.de/