Begegnen – Begleiten – Betreuen: Informationsfahrt nach Ichenhausen

Von der Betreuungsstelle des Landratsamtes Aichach-Friedberg wurde im Rahmen des Jahresprogramms des Arbeitskreises „Begegnen – Begleiten – Betreuen“ eine Informationsfahrt zur Fachklinik Ichenhausen angeboten.

Veröffentlicht am 09.07.2019
Begegnen – Begleiten – Betreuen: Informationsfahrt nach Ichenhausen
Bild (© Wolfgang Kastello): Betreuerinnen und Betreuer auf Informationsfahrt

Von der Betreuungsstelle des Landratsamtes Aichach-Friedberg wurde im Rahmen des Jahresprogramms des Arbeitskreises „Begegnen – Begleiten – Betreuen“ für rechtliche Betreuer/innen eine Informationsfahrt zur Fachklinik Ichenhausen angeboten.

Zu den Leistungen der Klinik gehören neben einer spezialisierten Akutmedizin auch stationäre und ambulante medizinische Reha-Maßnahmen. In einem überaus anschaulichen Vortrag konnten die Schwerpunkte und Besonderheiten der Klinik, wie z. B. Schlaflabor, Fahrkompetenzzentrum, Schluckdiagnostik und –therapie, Zertifikation im Bereich Parkinson, Schlaganfall und Multipler Sklerose erfahren werden. Im Anschluss wurden die teilnehmenden Betreuerinnen und Betreuer durch den Neubau der Fachklinik geführt und konnten dabei einen kleinen Einblick in die Klinikabläufe gewinnen. Es fand ein reger Austausch zwischen Fachpersonal und den Betreuerinnen und Betreuer statt, welcher zeigt, wie wichtig es ist, vor Ort persönliche Eindrücke zu erhalten und zu sammeln. Nach einem anschließenden, gemeinsamen Mittagessen in der Kunstmühle in Mindelheim gab es Gelegenheit, die im Allgäu gelegene Stadt durch eine Stadtführung näher kennenzulernen.