„Besser Bauen im Wittelsbacher Land“: Gestaltungswettbewerb geht in eine neue Runde

Jetzt Bewerbungsunterlagen anfordern!

Ein Wohnhaus in Friedbeg, das beim letzten Durchgang des Gestaltungswettbewerbs in 2018 ausgezeichnet wurde (© Compudrom creative services).

Den Gestaltungswettbewerb „Besser Bauen im Wittelsbacher Land“ veranstaltet der Landkreis Aichach-Friedberg heuer zum fünften Mal. Alle Bauherrinnen und Bauherren sowie die beauftragten Architekten, Planer und Landschaftsplaner, die im Landkreis Aichach-Friedberg, insbesondere in den Jahren 2018 bis 2021, gut gestaltete Gebäude und Außenräume fertiggestellt haben, werden aufgerufen, ihre Projekte im Landratsamt Aichach-Friedberg bei Kreisbaumeister Andres Richter zu melden.

Ziel des Gestaltungswettbewerbes ist es, beispielhaft gestaltete Gebäude und Außenräume auszuzeichnen. Die Auszeichnung ist zugleich öffentliche Anerkennung für das erfolgreiche Zusammenwirken von Bauherr und Planer und den ausführenden Fachleuten. Bewertet werden die städtebauliche Einbindung, die Gestaltungsqualität von Gebäude und Außenraum, ökologische Kriterien und die Detailausführung.

Das Preisgericht entscheidet über die Vergabe der Preise und Anerkennungen. Es ist besetzt mit zwei externen Fachpreisrichtern (Architekt und Landschaftsarchitekt), drei Kreisräten, dem Kreisbaumeister mit Stellvertretern und dem Landrat.

Wer teilnehmen möchte, wendet sich an das Landratsamt – per Mail gisela.bradl@lra-aic-fdb.de oder telefonisch unter 08251/92-311. Von dort erhält jeder Interessent seine Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen. Die Bewerbungsunterlagen müssen dann bis spätestens Mittwoch, 1. September beim Landratsamt eingereicht werden.