Broschüre „Artenschutz leicht gemacht“

Am besten wird die Artenvielfalt schon bei der Planung mitbedacht aber auch im Bestand, in der Mietwohnung, im eigenen Garten oder am Haus kann wertvoller Lebensraum für Tiere und Pflanzen schnell und unkompliziert geschaffen werden. Dazu möchte das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr mit der Broschüre „Artenschutz leicht gemacht“ engagierte Bürger unterstützen.

Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Teresa Wörle): Schwertlilien am Wasser

Nicht erst das erfolgreiche Volksbegehren „Rettet die Bienen!“, das der Landtag vor zwei Jahren angenommen und mit dem Versöhnungsgesetz für staatliche Gebäude und Straßenbegleitflächen eine klare Handlungsrichtung vorgegeben hat, hat gezeigt, dass der Natur- und Artenschutz den Menschen in Bayern am Herzen liegt. Auch beim privaten Hausbau können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger in Bayern dazu engagieren.

Am besten wird die Artenvielfalt schon bei der Planung mitbedacht aber auch im Bestand, in der Mietwohnung, im eigenen Garten oder am Haus kann wertvoller Lebensraum für Tiere und Pflanzen schnell und unkompliziert geschaffen werden. Dazu möchte das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr mit der Broschüre „Artenschutz leicht gemacht“ engagierte Bürger unterstützen. Darin werden konkrete Anregungen für ein grünes Umfeld im privaten Bereich gegeben und es sind schnell umsetzbare Maßnahmen sowie die wichtigsten baulichen Tipps anschaulich zusammengestellt.

 

Die Broschüre liegt im Landratsamt Aichach-Friedberg zur Mitnahme aus oder ist auf der Homepage des Landratsamtes unter www.lra-aic-fdb.de als Download verfügbar.