Digitale Modernisierungstage werden verlängert

Über 1000 Besucher haben sich bisher über die Themen Gebäudemodernisierung, Heizung, Photovoltaik und Finanzierung/Förderung informiert.

Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Charlotte Martin-Stadler): Online-Messestand

Wegen der guten Resonanz wird die Ausstellung der Digitalen Modernisierungstage, die vom 19. bis 22. April stattgefunden haben, bis zum 16. Mai verlängert. Über 1000 Besucherinnen und Besucher haben sich bisher über die Themen Gebäudemodernisierung, Heizung, Photovoltaik  und Finanzierung/Förderung auf der Onlineplattform www.modernisierungstage.de informiert.  Durch die Verlängerung erhalten noch mehr Interessierte die Möglichkeit, die Angebote und Kontakte zu nutzen. Darüber hinaus sind viele Vorträge aus dem Forum zusätzlich auf der Plattform verfügbar. Die Serviceseite und die Praxisbeispiele werden zum späteren Nachlesen auch über den 16. Mai hinaus online zu finden sein.

„Die digitalen Modernisierungstage waren ein voller Erfolg“, freut sich nicht nur Charlotte Martin-Stadler von der Fachstelle für Klimaschutz im Landratsamt Aichach-Friedberg, als Koordinatorin des Modernisierungsbündnisses. Ohne die Kooperationspartner Deutsche Bundesstiftung Umwelt (dbu), der die technische Umsetzung des Forums und die Moderation übernommen hat, Herr Ruttmann von MR Marketing, der die Ausstellung und den gesamten Onlineauftritt  betreute und alle Akteure aus dem Netzwerk wären die ersten digitalen „Modernisierungstage Wittelsbacher Land“ nicht möglich gewesen. 

Auch eine Facebook-Seite, die über das Modernisierungsbündnis informiert und Bürgerinnen und Bürger in Sachen Klimaschutz auf dem Laufenden hält, wurde neu aufgesetzt: https://www.facebook.com/modernisierungstage/