Exportpreis Bayern

Special Edition: Erfolgreich in besonderen Zeiten

Die Corona-Pandemie hat als globales Ereignis nicht nur die bayerische, sondern auch die weltweite Wirtschaft hart getroffen. Darunter haben insbesondere bayerische Unternehmen gelitten, die international tätig sind. Dennoch konnten viele Unternehmen allen Herausforderungen und Umständen trotzen und waren weiterhin erfolgreich. Diesen Mut und das Durchhaltevermögen möchten die Träger des bayerischen Exportpreises mit der Sonderausgabe „Exportpreis Bayern – Special Edition: erfolgreich in schwierigen Zeiten“ honorieren.

 

Die Schwerpunkte des Preises liegen auf drei Punkten:

 

  1. Erfolgreiche Auftragsabwicklung während Corona
  2. Neue Markterschließung und Kundengewinnung zu Corona-Zeiten
  3. Innovation von Produkten und Dienstleistungen zum Umgang und zur Anpassung an Corona-Zeiten

 

Teilnehmen darf jedes bayerische Unternehmen mit bis zu 100 vollzeitbeschäftigten Mitarbeitern. Hier finden Sie nähere Angaben zu den Teilnahmebedingungen www.exportpreis-bayern.de. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2021.

PreisträgerInnen erhalten einen 2-minütigen Kurzfilm, in Deutsch und Englisch, über ihr Unternehmen, welcher zu Werbezwecken eingesetzt werden darf. Weiter sind sie berechtigt, das Logo des Exportpreises Bayern auf allen Firmenunterlagen zu führen.

 

Die Erstplatzierten jeder Kategorie werden am 17. November 2021 ausgezeichnet.