Fit fürs Kind?!

Auch in diesem Jahr organisiert der Fachbereich „KoKi – Netzwerk frühe Kindheit“ im Kreisjugendamt Aichach-Friedberg in Kooperation mit der Volkshochschule Aichach-Friedberg e.V. wieder die Vortragsreihe für (werdende) Eltern mit Kindern bis zu sechs Jahren und andere Interessierte. Erstes Thema am 14. Februar: "Körper - Liebe - Doktorspiele".

Veröffentlicht am 06.02.2019
Fit fürs Kind?!
Bild (© fotolia)

Auch in diesem Jahr organisiert der Fachbereich „KoKi – Netzwerk frühe Kindheit“ im Kreisjugendamt Aichach-Friedberg in Kooperation mit der Volkshochschule Aichach-Friedberg e.V. wieder die Vortragsreihe für (werdende) Eltern mit Kindern bis zu sechs Jahren und andere Interessierte.

Das aktuelle Thema:

„Körper – Liebe – Doktorspiele“
Donnerstag, den 14.02.19 um 19:30 Uhr
Öffentliche Bücherei Kissing, Bahnhofstraße 69a
Eine Anmeldung ist nicht notwendig

Der Fachbereich „KoKi – Netzwerk frühe Kindheit“ im Kreisjugendamt Aichach-Friedberg hat die Aufgabe, werdende Eltern und Eltern mit Kindern bis zu sechs Jahren zu unterstützen, damit aus Fragen keine Probleme werden. Ein Baustein hierfür sind die Frühen Hilfen. Manchmal ist auch Unterstützung in der Alltagsorganisation hilfreich. Dabei geht es darum, zusammen mit den Familien nach Lösungen für einen guten Start ins Kinderleben zu suchen.
Im Rahmen der Vortragsreihe „Fit fürs Kind“ heißt es am nächsten Donnerstag „Körper – Liebe – Doktorspiele“.

„Mama, wie bin ich eigentlich in deinen Bauch gekommen?“; Wie kann man auf Kinderfragen zum Thema Körper, Zärtlichkeit, Liebe und Sinnlichkeit kindgerecht reagieren? Wie gehe ich mit Schamgefühlen um? Was macht mein Kind denn da? Ist das normal?

Der Vortrag von der Mitarbeiterin der Schwangerenberatung Aichach, Conny Westphal, möchte Anregungen geben, wie Eltern und andere Bezugspersonen diese Fragen kindgerecht beantworten können und lädt zu einem Austausch und Diskussion ein.

Dieser Vortrag wird kostenfrei angeboten
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Stefanie Jahn 0821/259293-11
Oder stefanie.jahn@lra-aic-fdb.de

Merken Sie sich auch schon die nächsten Termine vor:
28.02. Rathaus Pöttmes: „Das anspruchsvolle Kind – wie es lernt sich selbst zu regulieren“
14.03. Lebenshilfe Aichach: „Niemand ist alleine krank – wenn Mama oder Papa krank ist“
19.03. Bücherei Mering: „Wie sichere Bindung gelingen kann“

Koki Jugendamt (Andere).jpg