Geschäftsführer der Kliniken verlängert seinen Vertrag

Auf eine weitere Zusammenarbeit hat sich der Landkreis Aichach-Friedberg mit dem Geschäftsführer der Kliniken an der Paar, Herrn Dr. Krzysztof Kazmierczak, verständigt. Nach der gestrigen Werkausschusssitzung unterzeichneten Landrat Dr. Klaus Metzger und Dr. Krzysztof Kazmierczak den neuen Vertrag mit fünfjähriger Laufzeit.

Veröffentlicht am 21.03.2017
Geschäftsführer der Kliniken verlängert seinen Vertrag
Die erfolgreiche Zusammenarbeit fortsetzen wollen der Landkreis und Kliniken-Geschäftsführer Dr. Krzysztof Kazmierczak (rechts). Ein neuer Vertrag mit fünfjähriger Laufzeit wurde nach der Werkausschusssitzung am Montag von ihm und Landrat Dr. Klaus Metzger unterzeichnet; stehend der Verwaltungsleiter des Landratsamtes Karl-Josef Spieker (rechts) sowie Florian Asmussen aus der Personalabteilung.

Der Landrat betonte: „Es war immer gemeinsames Ziel von Werkausschuss und Kreistag, diese erfolgreiche Zusammenarbeit fortzusetzen. Ich freue mich aufrichtig über die Vertragsunterzeichnung. Herr Dr. Kazmierczak hat die Kliniken an der Paar auf einen guten Weg gebracht. Wir glauben, dass der alte und nun auch neue Geschäftsführer der richtige Mann ist, um die internen Probleme, die zur aktuell schwierigen Situation der Häuser geführt haben, aktiv zu lösen. Eine Korrektur der externen Rahmenbedingungen, die erheblich zum Defizit beitragen und in den nächsten Jahren gerade kleinen Häusern, die die Grundversorgung sichern, enorme Probleme bereiten werden, ist eine politische Aufgabe. Auf gute Zusammenarbeit!“.

Dr. Kazmierczak: „Ich freue mich sehr, dass ich meine Tätigkeit als Geschäftsführer der Kliniken an der Paar weitere fünf Jahre fortsetzen darf. In den vergangenen neun Jahren haben wir unser medizinisches Leistungsspektrum deutlich erweitert und gleichzeitig die Qualität der Patientenversorgung verbessert. Die Zukunft bringt neue Herausforderungen für die ländlichen Krankenhäuser. Die starke Unterstützung des Landkreises und des Kreistags macht mich aber zuversichtlich, dass die Kliniken an der Paar sich dennoch erfolgreich weiterentwickeln werden. Für uns, das gesamte Team der Kliniken, ist es jetzt wichtig, die Kräfte zu bündeln um diese Herausforderungen zu bewältigen.
 


Bild © Landratsamt Aichach-Friedberg, Wolfgang Müller