Landkreis investiert weiter in Friedberger Freisportanlage

Neue Wettkampfhürden für Schulen und Vereine

Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Thomas Worsch): Walter Schenkl (Leiter SG Gebäudewirtschaft), Daniela Walther (Schulleiterin der Konradin-Realschule) und Landrat Dr. Klaus Metzger freuen sich über neue Wettkampfhürden für die Friedberger Freisportanlage.

Der Landkreis hat für die Freisportanlage in Friedberg 80 neue Wettkampfhürden sowie acht Transportwägen beschafft. Diese stehen den Schulen und örtlichen Sportvereinen ab sofort zur Verfügung.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf 15.808,00 Euro.

Bereits 2020 hatte der Landkreis die Friedberger Freisportanlage für 410.538,00 Euro generalsaniert.