Landkreis sucht „Junge Helden in Zeiten von Corona“

Junge Helfer und junge Helferinnen, die ehrenamtlich Risikogruppen geholfen haben, sollen ausgezeichnet werden

Einkäufe für Senioren tätigen, Essen liefern, Telefonpatenschaften übernehmen oder Masken nähen: die Bandbreite der Hilfsbereitschaft war und ist groß in den Wochen der Corona-Epedemie. Auch viele Jugendliche und junge Erwachsene engagieren sich und erleben dabei, wieviel so ein Ehrenamt auch für den Helfer geben kann. Nun sucht die Freiwilligenagentur "mitanand & füranand im Wittelsbacher Land" Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Landkreis, die sich während der Coronakrise ehrenamtlich für sogenannte Risikogruppen engagiert haben, denn der Landkreis möchte diese jungen Helfer ehren.

"Was die Menschen vor Ort geleistet haben, verdient wirklich höchste Anerkennung", lobt Landrat Klaus Metzger die große Hilfsbereitschaft. Während der Kontaktbeschränkungen hatten sich zahlreiche lokale Initiativen gebildet, um gesundheits- oder altersbedingt besonders gefährdete Menschen zu unterstützen.

"Dass Jugendliche und junge Erwachsene sich freiwillig und ehrenamtlich während der Kontaktbeschränkungen für Schwächere eingesetzt haben, ist ein tolles Signal und diesen Einsatz wollen wir würdigen", erklärt Metzger den Hintergrund für die Auszeichnung. Er hofft, dass diese Beispiele inspirieren und auch Motivation für andere junge Menschen sind.

Auch Stefanie Siegling, Leiterin der Freiwilligenagentur ist sich sicher: "Dieses junge Engagement ist ganz wichtig für die Zukunft. Es stellt einen Einstieg ins Ehrenamt dar, das hoffentlich auch später fortgeführt wird."

Ab sofort können daher Jugendliche und junge Erwachsene  (auch Gruppen)  zwischen 12 und 26 Jahren, die sich während der letzten Monate für sogenannte Risikogruppen eingesetzt haben, bei der Freiwilligenagentur vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben. Als Risikogruppen zählen dabei Menschen, die alters- oder gesundheitsbedingt als besonders gefährdet gelten. Bewerbungsschluss ist der 15. September 2020. Es werden attraktive Preise vergeben, die auch den lokalen Handel unterstützen.

Die genauen Teilnahmebedingungen und der Anmeldebogen finden sich auf der Internetseite der Freiwilligenagentur ‚mitanand und füranand im Wittelsbacher Land‘ unter:

https://lra-aic-fdb.de/hier-leben/ehrenamt/freiwilligenagentur/aktuelles

Für Rückfragen und weitere Informationen: Freiwilligenagentur, Tel. 08251 92-4848  oder per E-Mail: freiwilligenagentur@lra-aic-fdb.de