Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt - Forum in Aichach

Das Forum findet am 21. April statt

Veröffentlicht am 13.03.2018
Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt - Forum in Aichach

In vielen Vereinen und Initiativen liegt das Durchschnittsalter inzwischen jenseits der 50. Ein Generationenwechsel wäre notwendig. Doch wo sind sie, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen und wie spricht man sie an?

Die Freiwilligenagentur „mitanand & füranand im Wittelsbacher Land“ bietet gemein-sam mit dem Kreisjugendring Aichach-Friedberg und dem kommunalen Jugendpfleger Matthias Matuschka das Forum "Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt" an.
Es findet am Samstag, 21. April 2018 von 10.00 bis 15.15 Uhr im Kreisgut Aichach, Am Plattenberg, statt.

Demografischer Wandel und gesellschaftliche Umbrüche verändern die Lebenssitua-tion der jüngeren Generationen. Laut Freiwilligensurvey von 2009 geben 59 Prozent der Vereine an, keine oder unterdurchschnittlich wenig junge Mitglieder im Alter von 14 bis 30 Jahren zu haben.

„Junge Leute haben sehr viel mit sich selbst und dem Erwachsenwerden zu tun. Außerdem fordern die Schule, Freunde und Hobbies den größten Teil der verfügbaren Zeit ein. Diese Zielgruppe für ein Ehrenamt zu begeistern, stellt also eine besondere Herausforderung dar, ist aber durchaus möglich“, so Stefanie Siegling, Leitung der Freiwilligenagentur. Für Teilnehmer/innen bietet diese Veranstaltung die Chance, neue Impulse und Ideen für die eigene Institution oder Verein mitzunehmen, sich mit anderen Organisationen auszutauschen und ein wenig mehr über die Jugendlichen und ihre Motivation zu lernen.


Programm:
10.00 –10.30 Uhr        Einlass mit Kaffee

10.30 – 10.40 Uhr        Beginn und Begrüßung
Grußwort Landrat Dr. Klaus Metzger

10.40 - 11.30 Uhr        Impulsvortrag:
„Generation null Bock- Ist Ehrenamt out?
Michael Blatz, Unternehmens- und Vereinsberater

11.30 – 12.30 Uhr        Workshop Runde I

12.30 – 13.15 Uhr        Mittagspause mit Imbiss

13. 15- 14.15Uhr        Workshop Runde II

14.15 – 14.45 Uhr    Zusammenfassung der Ergebnisse aus den Workshops durch die Workshop Leitungen

14.45 – 15.15 Uhr        Austausch und Ausklang bei Kaffee und Kuchen


Veranstaltungsort:        Kreisgut, Am Plattenberg 12, 86551 Aichach

Unkostenbeitrag:        10 Euro für Verpflegung und Getränke je Teilnehmer

Anmeldung ist erforderlich!
Die Teilnehmer können sich für zwei Workshops anmelden.

Inhalte der Workshops
Workshop I    
„Nachwuchsgewinnung über soziale Medien“
Eine Kommunikation ohne soziale Medien ist heute undenkbar geworden. Für junge Menschen nehmen sie einen sehr hohen Stellenwert ein. Gemeinsam werden wir folgende Fragen be-leuchten: Wie können soziale Medien zielgerichtet eingesetzt werden, um junge Menschen zu erreichen? Welche sozialen Plattformen können hier genutzt werden?

Referent: Stephan Reichl, Referent Mediengestützte Kommunikation Bezirksjugendring Schwaben


Workshop II
„Nachwuchsgewinnung und Anerkennungskultur“
Bei der Ausübung eines Ehrenamtes ist Anerkennung ein wichtiger Aspekt. Unter Anerkennung versteht man eine Wertschätzung, die auf den Werten Respekt, Vertrauen, Aufmerksamkeit, Zugewandtheit und Interesse basiert.
Gemeinsam werden wir folgende Fragen beleuchten:
Wie kann diese Anerkennung Jugendlichen entgegengebracht werden? Wie kann sie dazu beitragen, Jugendliche für ein Engagement zu gewinnen?

Referent:  Michael Blatz, Unternehmens- und Vereinsberater


Workshop III
„Strategien zur Öffentlichkeitsarbeit“
Heute existieren eine Vielzahl von Vereinen und Verbänden. Gerade deshalb ist es wichtig, die wertvolle Arbeit des eigenen Vereins in der Öffentlichkeit positiv darzustellen, um neue Mitglieder und Engagierte zu gewinnen. Gemeinsam werden wir folgende Fragen beleuchten: Wie können sich Vereine öffentlichkeitswirksam darstellen? Welche Möglichkeiten gibt es, junge Menschen in der Öffentlichkeit anzusprechen?

Referent: Tom Otto, Im-Press Babenhausen e.K.


Veranstalter:
Freiwilligenagentur „mitanand & füranand im Wittelsbacher Land“
Matthias Matuschka, Kommunaler Jugendpfleger
Kreisjugendring Aichach-Friedberg


Kontakt für die Anmeldung:
Freiwilligenagentur „mitanand & füranand im Wittelsbacher Land“
Ingrid Lerch, Verwaltung
Telefon:        08251 20420-12
Mail:            ingrid.lerch@lra-aic-fdb.de