Sabienchen!

Abenteuer einer Honigbiene zu Gast im Familienstützpunkt Aichach

Ein Stück mit wenigen Worten, aber viel Musik holt die Leiterin des Familienstützpunktes Aichach, Julia Baur, am 25.09.  um 11.00 Uhr nach Aichach. In Kooperation mit dem Sozialkaufhaus wird das Theaterstück für Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren aufgeführt.

„Sabienchen!“ ist ein aufwendig selbst entwickeltes Stück des Jungen Theaters Augsburg, das die Abenteuer einer Honigbiene kreativ und liebevoll für die allerkleinsten Theaterzuschauer erlebbar macht. Das Junge Theater Augsburg kreiert mit verschiedenen Instrumenten live auf der Bühne einen Klangteppich und untermalt diese mit Szenen aus dem Leben von Sabiene. Ein wunderschöner Sommermorgen bricht an. Im Bienenstock summt und brummt es. Die Bienen arbeiten wie immer fleißig und alle haben Hunger! Das Stück handelt von einer Kundschafterbiene, die an diesem Morgen den spannenden Auftrag erhält, loszufliegen und für alle Bienen leckeres Essen zu suchen. Ihr Wunsch ist es, die schöne Blumenwiese und die leckersten Blütenpollen zu finden, um diese ihren Freundinnen zu zeigen.

Kulturelle Teilhabe an der Gesellschaft zu stärken, ist ein bedeutender Aspekt der Förderrichtlinie des Landkreises Aichach-Friedberg. Luna Winter vom Bildungsbüro freut sich über die Initiative, das Junge Theater Augsburg nach Aichach zu holen und so die kulturellen Kompetenzen von Kindern zu stärken. Baur begrüßt die finanzielle Unterstützung sehr: „Ohne die Förderung des Landkreises Aichach-Friedberg wäre die Umsetzung nicht realisierbar gewesen!“.

Seit Juli 2021 fördert das Bildungsbüro Begegnungs- und Bewegungsmöglichkeiten im Landkreis. „Während der Coronakrise sind die sozialen Interaktionsräume stark begrenzt gewesen, deshalb ist die Anregung der Phantasie, wie auch der kulturellen Bildung von besonderer Bedeutung und eine Herausforderung der Zeit“, so Winter. Besonders von der Krise benachteiligte Kinder und Jugendliche sollen von der Teilhabe profitieren.

Bei der Theateraufführung gelten die aktuellen Hygieneschutzmaßnahmen. Eine Anmeldung beim Familienstützpunkt Aichach ist daher zwingend erforderlich. Die Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist beschränkt, die Teilnahme ist kostenlos. Informationen bei Julia Baur, Tel.: 08251 93465-16 und per E-Mail julia.baur@caritas-aichach-friedberg.de