Tipp des Monats der Kommunalen Abfallwirtschaft

Regional und saisonal einkaufen

Veröffentlicht am 11.09.2019
Tipp des Monats der Kommunalen Abfallwirtschaft
Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Teresa Wörle)

Zu einer nachhaltigen Ernährung, gehört es dazu regionale und saisonale Produkte zu konsumieren. Gemüse und Obst aus beheizten Treibhäusern und Folientunneln setzen bis zu 30mal mehr Treibhausgase pro Kilogramm frei als im Freiland angebaute. Wer beim Einkauf saisonale Produkte aus dem Freiland bevorzugt, hilft Schadstoffemissionen zu vermeiden und fossile Energie einzusparen und unterstützt neben bei auch die regionalen Bauern. Saisonale und Regionale Produkte findet man nicht nur auf dem Wochenmarkt, sondern immer mehr auch im Supermarkt und vor allem im eigenen Garten. Im Internet gibt es viele Saisonkalender, die bei der Auswahl von Obst und Gemüse unterstützen können. Falls im Garten mehr wächst, als man selbst essen kann, können die Produkte eingekocht, an Bekannte verschenkt oder auch an die örtlichen Tafeln gespendet werden.

 

Weitere Tipps zum Ressourcenschonenden Handeln finden Sie unter www.lra-aic-fdb.de/abfallwirtschaft.