Verabschiedung Michael Hahn

Nach 27 Jahren verabschiedet sich Michael Hahn als Leiter der KJF Kinder- und Jugendhilfe Wittelsbacher Land in den Ruhestand.

Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Teresa Wörle): (v.l.n.r.) Nadja Galanti, Landrat Dr. Klaus Metzger, Michael Hahn, Verena Nittmann, Daniel Kiesel, Bernd Rickmann

Nach 27 Jahren verabschiedet sich Michael Hahn als Leiter der KJF Kinder- und Jugendhilfe Wittelsbacher Land in den Ruhestand.
Gemeinsam mit Jugendamtsleiter Bernd Rickmann, Verena Nittmann, Nadja Galanti und Daniel Kiesel von der KJF hat Landrat Dr. Klaus Metzger die Entwicklung der Kinder- und Jugendhilfe im Allgemeinen und speziell für den Landkreis Revue passieren lassen. Demnach wurde Vieles gemeinsam auf den Weg gebracht, um Kinder, Jugendliche und Familien zu beraten und zu unterstützen. Auch wurde die aktuelle Situation diskutiert, in der die Corona-Pandemie gerade auch Kinder und Familie außerordentlich belastet.
„Ich danke Herrn Hahn für seine langjährige, vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit“, bedankt sich Landrat Dr. Klaus Metzger und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Gleichzeitig wurde der Wunsch in Richtung von Frau Nittmann und Frau Galanti ausgesprochen, diese Zusammenarbeit auch in der Zukunft so fortsetzen zu wollen. Die KJF hat die bisherige Leitungs- und Aufbaustruktur verändert: Verena Nittmann hat leitende Aufgaben für den ambulanten und Nadja Galanti für den teilstationären Jugendhilfebereich übernommen.