Verabschiedung von Andreas Reimann als 1. Vorsitzender der ARGE Öffentliche und Freie Wohlfahrtspflege

Als sein Nachfolger als Vorsitzender der ARGE wurde Robert Winzer gewählt.

Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Wolfgang Müller): Landrat Dr. Klaus Metzger verabschiedet Andreas Reimann im Sitzungssaal des Landratsamtes.

Der erste Vorsitzende der ARGE Öffentliche und Freie Wohlfahrtspflege Andreas Reimann verabschiedet sich nach 19 Jahren bzw. 6 Amtsperioden in den Ruhestand. Auch als Geschäftsführer des Kreisverbandes der Caritas hat er sich verabschiedet. „Er war Motor für die Vernetzung der Wohlfahrtspflege mit den politischen Mandatsträgern und der Landkreisverwaltung“, meint Landrat Dr. Klaus Metzger. „Andreas Reimann zeichnete sich durch große Beharrlichkeit aus, wenn es um schutzbedürftige Menschen ging. Ein sozialer Vollblut-Mensch mit ausgeprägtem Gerechtigkeitssinn.“

 

Als sein Nachfolger als Vorsitzender der ARGE wurde Robert Winzer gewählt, der auch sein Nachfolger als Vorsitzender des Caritas-Kreisverbandes ist. Als stellvertretender Vorsitzender bei der ARGE wurde Robert Erdin bestätigt.