Vortrag „Voll im Trend oder schief gewickelt? Gut entscheiden bei Textilien und Bekleidung“

Jeder Deutsche kauft im Schnitt 18 kg Kleidung im Jahr.

Veröffentlicht am 11.06.2019
Vortrag „Voll im Trend oder schief gewickelt? Gut entscheiden bei Textilien und Bekleidung“
Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Susanne Naßl): Bürgerinnen und Bürger informierten sich über nachhaltige Kleidung.

Einige Bürger nutzen die Chance und informierten sich über nachhaltige Kleidung im Landratsamt. Frau Leidemann vom VerbraucherService im KDFB e. V. erläuterte die sozialen und auch umweltschädlichen Auswirkungen unseres Konsums und zeigte faire Lösungen auf. Die wichtigsten Infos nochmal zusammengefasst: Jeder Deutsche kauft im Schnitt 18 kg Kleidung im Jahr. Erschreckend ist auch die Tatsache, dass 10 – 15 % unserer Kleidung nie oder nur einmal getragen wird. 90 % unserer Kleidung wird im Ausland produziert. Eine Näherin verdient nur ca. 1 % des Verkaufpreises einer Jeans. Zur Herstellung einer Jeans werden 11.000 Liter Wasser benötigt. Spannend war auch der Vortrag von Herrn Hiermeier von der aktion hoffnung. Herr Hiermeier erklärte, was mit den über die Kleidercontainer gesammelten Kleidungsstücken passiert.