Ein Jahr Pflegestärkungsgesetz II - Haben sich die Erwartungen erfüllt?- Aus der Veranstaltungsreihe Begegnen-Begleiten-Betreuen

Das zweite Pflegestärkungsgesetz ist die bisher weitreichendste Reform seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995. Erstmals werden dabei auch Personen mit Demenz oder psychischen Problemlagen berücksichtigt.

  • Wann 01.02.2018 von 19:00 bis 21:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Landratsamt Aichach-Friedberg, Großer Sitzungssaal im EG, Münchener Str. 9, 86551 Aichach
  • Kontaktname
  • Kontakt Telefon 08251 92266
  • Teilnehmer Referentin: Ina Albes, Seniorenberatung des Landkreises Aichach-Friedberg
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Das zweite Pflegestärkungsgesetz ist die bisher weitreichendste Reform seit Einführung der Pflegeversicherung im Jahr 1995. Zu den wesentlichen Änderungen zählen ein neu definierter Pflegebedürftigkeitsbegriff sowie ein neues Begutachtungssystem zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit. Erstmals werden dabei auch Personen mit Demenz oder psychischen Problemlagen berücksichtigt.

An diesem Abend werden die wichtigsten Neuerungen vorgestellt. Außerdem wird aus Sicht der Seniorenberatung eine Einschätzung vorgenomen, ob die angekündigten Verbesserungen Auswirkungen gezeigt haben und wie sich die Pflegesituation im Landkreis für die Betroffenen seitdem verändert hat.

Am Ende des Vortrags besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen oder auch Erfahrungen einzubringen.