"Fit fürs Kind"

Das anspruchsvolle Kind-wie es lernt sich selbst zu regulieren

  • Wann 01.03.2018 von 19:30 bis 21:00 (Europe/Berlin / UTC100)
  • Wo Lebenshilfe Aichach, Eingang am Plattenberg
  • Kontaktname
  • Kontakt Telefon 0821/259293-11
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

Der Fachbereich „KoKi – Netzwerk frühe Kindheit“ im Kreisjugendamt Aichach-Friedberg organisiert in Kooperation mit der Volkshochschule Aichach-Friedberg e.V. eine Vortragsreihe für (werdende) Eltern mit Kindern bis zu sechs Jahren und andere Interessierte.

Das aktuelle Thema:

Das anspruchsvolle Kind-wie es lernt sich selbst zu regulieren"

Der Fachbereich „KoKi - Netzwerk frühe Kindheit“ im Kreisjugendamt Aichach - Friedberg hat die Aufgabe, werdende Eltern und Eltern mit Kindern bis zu 6 Jahren zu unterstützen, damit aus Fragen keine Probleme werden. Ein Baustein sind die Frühen Hilfen. Manchmal ist auch Unterstützung in der Alltagsorganisation hilfreich. Dabei geht es darum, zusammen mit den Familien nach Lösungen für einen guten Start ins Kinderleben zu suchen.

Ihr Kind schreit übermäßig viel, lässt sich sehr schwer beruhigen, hat große Ein- oder Durchschlafprobleme oder zeigt Probleme beim Essen? Oft fühlen sich Eltern hilflos, verzweifelt und körperlich erschöpft, wenn Säuglinge in den ersten Monaten nach der Geburt heftig schreien und sich nicht beruhigen lassen. Ein Familienleben ohne Stress am Tisch oder beim zu-Bett gehen scheint nicht mehr möglich. Sie sind damit nicht allein! Ann-Kathrin Beck, Heilerziehungspflegerin, PeKiP Gruppenleiterin und systemischer Beraterin i.A, gibt Ihnen praktische Hilfestellung um mit dieser Herausfordernden Situation umgehen zu können.

 Der Vortrag wird kostenfrei angeboten und es Bedarf keiner Anmeldung!