Forum: Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt

Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt

  • Wann 21.04.2018 (Europe/Berlin / UTC200)
  • Wo Kreisgut, Am Plattenberg 12, Aichach
  • Kontaktname
  • Kontakt Telefon 08251 20420-12
  • Termin zum Kalender hinzufügen iCal

 

Forum: Nachwuchsgewinnung im Ehrenamt

 

Samstag, 21. April 2018, 10.00 - 15.15 Uhr

 

In vielen Vereinen und Initiativen liegt das Durchschnittsalter inzwischen jenseits der 50. Ein Generationenwechsel wäre notwendig.

Doch wo sind sie, die jüngeren Generationen? Zu beschäftigt? Kein Interesse? Übernimmt die Jugend von heute Verantwortung im Ehrenamt?

Demografischer Wandel und gesellschaftliche Umbrüche verändern die Lebensrelationen. Doch gibt es deswegen weniger Engagement oder findet es nur in anderen Formen, zu anderen Themen, an anderen Orten statt?

Diesen Fragen wollen wir nachgehen. Gemeinsam wollen wir - junge und alte Hasen - das Thema „Nachwuchsgewinnung“ beleuchten.

 

 

Veranstaltungsort:

Kreisgut, Am Plattenberg 12, 86551 Aichach

 Eine Zusammenarbeit mit dem  kommunaler Jugendpfleger: Matthias Mattuschka

 

 

Inhalte der Workshops

Workshop I       

„Nachwuchsgewinnung über soziale Medien“

Eine Kommunikation ohne soziale Medien ist heute undenkbar geworden. Für junge Menschen nehmen sie einen sehr hohen Stellenwert ein. Gemeinsam werden wir folgende Fragen beleuchten: Wie können soziale Medien zielgerichtet eingesetzt werden, um junge Menschen zu erreichen? Welche sozialen Plattformen können hier genutzt werden?

 

Referent: Stephan Reichl, Mediengestützte Kommunikation Bezirksjugendring Schwaben

 

Workshop II

„Nachwuchsgewinnung und Anerkennungskultur“

Bei der Ausübung eines Ehrenamtes ist Anerkennung ein wichtiger Aspekt. Unter Anerkennung versteht man eine Wertschätzung die auf den Werten Respekt, Vertrauen, Aufmerksamkeit, Zugewandtheit und Interesse basiert.

Gemeinsam werden wir folgende Fragen beleuchten:

Wie kann diese Anerkennung Jugendlichen entgegengebracht werden? Wie kann Sie dazu beitragen Jugendliche, für ein Engagement zu gewinnen?

 

Referent:  Michael Blatz, Unternehmens- und Vereinsberater

 

 

Workshop III

„Strategien zur Öffentlichkeitsarbeit“

Heute existieren eine Vielzahl von Vereinen und Verbänden. Gerade deshalb ist es wichtig, die wertvolle Arbeit des eigenen Vereins in der Öffentlichkeit positiv darzustellen, um neue Mitglieder und Engagierte zu gewinnen. Gemeinsam werden wir folgende Fragen beleuchten: Wie können sich Vereine öffentlichkeitswirksam darstellen? Welche Möglichkeiten gibt es, junge Menschen in der Öffentlichkeit anzusprechen?

 

Referent: Tom Otto, Im-Press Babenhausen e. K.

 

Anmeldung erforderlich über Lerch Ingrid