Home » Beeinträchtigung des Straßenverkehrs durch Großdemo am Montag

Beeinträchtigung des Straßenverkehrs durch Großdemo am Montag

04.01.2024

Möglicherweise auch Bahnstreiks und winterliche Straßenverhältnisse

Zu einer großen Demonstration schließen sich Landwirte, Fuhrunternehmer, Spediteure und Handwerker am kommenden Montag im Landkreis zusammen. Bis zu 300 Fahrzeuge sollen sich dabei von Aichach bis Friedberg und wieder zurück bewegen. Ab 8 Uhr wird es deshalb zu Straßensperrungen und in der Folgezeit bis mindestens 15 Uhr zu massiven Stauungen, Sperrungen und Behinderungen zwischen Aichach und Friedberg kommen, nicht nur auf der Strecke des Demonstrationszugs, sondern in der Folge auch auf anliegenden Straßen und in den umliegenden Gemeinden.

Die Demo wurde zu den Themen „Mauterhöhung, CO2-Gebühren und Einführung einer Agrar-Dieselsteuer“ beim Landratsamt angezeigt. Nach einem Kooperationsgespräch zwischen Landratsamt, Versammlungsleiter und Polizei am Mittwoch wurden die Details zum Verlauf und den notwendigen Straßensperrungen festgelegt und dem Versammlungsleiter am Donnerstag mitgeteilt.

Demonstrationszug verläuft entlang der B 300
Die Demonstrationsteilnehmer werden sich ab 8 Uhr beim Gewerbegebiet in Aichach („Gewerbepark B 300“) sammeln, in dem Bereich zwischen dem Kreisverkehr Industriestraße (Obi) und der Wertstoffsammelstelle in der Augsburger Straße. Auf der alten B 300 (Augsburger Straße, Oberneul, Neulwirth) geht es bis Dasing, wo der Zug wohl gegen 9 Uhr über die beiden Kreisverkehre auf die neue B 300 Richtung Friedberg geleitet wird. Autobahnauf- und ausfahrt in Richtung Stuttgart werden dafür gesperrt.

In Friedberg wird der Demonstrationszug kurz vor der Kreuzung mit dem Chippenham-Ring wenden und die B 300 wieder zurück Richtung Dasing befahren, bis zur Ausfahrt Taiting. Über Taiting und Neumühle werden die Teilnehmer dann zurück auf die alte B 300 geleitet und sollen gegen 15 Uhr wieder die Augsburger Straße in Aichach erreichen, wo die Demonstration endet.

Sowohl in Dasing als auch in Friedberg stoßen zusätzliche Fahrzeuge zur Demonstration dazu, was jeweils zu weiteren Beeinträchtigungen führen kann.

Mehrere Straßensperrungen notwendig
Die Auswirkungen auf den Straßenverkehr werden entlang der Strecke erheblich sein. Landratsamt und Polizei sind bemüht, sie so gering wie möglich zu halten.
Die Sperrungen der Strecke selbst sowie der Zu- und Abfahrten gelten deshalb abschnittsweise und werden flexibel nach dem Vorankommen des Zuges gehandhabt. Der Abschnitt zwischen Aichach (Augsburger Straße stadtauswärts) und Dasing wird ab 8 Uhr gesperrt sein, die B 300 zwischen Dasing und Friedberg spätestens ab 9 Uhr. Für die Rückfahrt wird die B 300 zwischen Friedberg und Dasing voraussichtlich spätestens ab 10 Uhr gesperrt und die alte B 300 zwischen Dasing und Aichach spätestens ab 11 Uhr, inklusive der Taitinger Straße, Marienstraße (Taiting) und Neumühle.

Die zeitlichen Angaben sind nur grobe Orientierungs- und Planungswerte, es kann auch vorher und nachher noch zu Sperrungen und Stauungen kommen, weswegen Landratsamt und Polizei dringend empfehlen, die genannten Bereiche möglichst großräumig zu umfahren.

Auch Bahnstreiks und winterliche Straßenverhältnisse möglich
Verstärkt wird die schwierige Verkehrslage am Montag möglicherweise durch Bahnstreiks der Gewerkschaft der Lokführer. Ob und in welchem Ausmaß der Landkreis ab Montag davon betroffen sein wird, steht noch nicht fest. Angekündigt sind für Montag zudem Temperaturen deutlich unter dem Gefrierpunkt, was zu Schnee oder Glatteis führen könnte.

Staus nach Unterrichtsende möglich
Der Schulunterricht im Landkreis findet am Montag trotz der Demo selbstverständlich regulär statt. Die Anfahrt zu den Schulen wird von der Demonstration nicht beeinträchtigt. Nach Unterrichtsende kann es stellenweise zu Staus kommen.