Landratsamt
Aichach-Friedberg
Home » Bezahlkarte für Asylbewerberinnen und Asylbewerber kommt

Bezahlkarte für Asylbewerberinnen und Asylbewerber kommt

07.05.2024

Im März begann die Testphase in vier Pilotkommunen. Nach und nach erfolgt nun die Ausweitung auf alle bayerischen Kommunen.

Bild (© Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration)

In ganz Bayern wird die sogenannte Bezahlkarte für Asylbewerber eingeführt. Im März begann die Testphase in vier Pilotkommunen. Nach und nach erfolgt nun die Ausweitung auf alle bayerischen Kommunen.

Bayerische Bezahlkarte für Asylbewerber: Söder und Kirchner geben Startschuss für Testphase – Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration (bayern.de)

Der Landkreis Aichach-Friedberg wird in diesem Zuge in den nächsten Wochen ebenfalls die Bezahlkarte einführen und statt der Auszahlung mittels Bargeld bzw. Überweisung auf ein Bankkonto die Leistungen mittels der Bezahlkarte gewähren.

Für alle Leistungsbezieher nach dem Asylbewerberleistungsgesetz wird der Umstieg nach und nach erfolgen. Hierzu werden die Betroffenen persönlich durch die Ausländerbehörde zur Aushändigung der Bezahlkarte vorgeladen. Bis Ende Juni soll die Umstellung abgeschlossen sein. Die Leistungsbeziehenden werden mittels Aushängen in den Unterkünften und einem entsprechenden Anschreiben über die Umstellung informiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.