Home » Demokratie ist kein Selbstläufer

Demokratie ist kein Selbstläufer

23.12.2022

Ulrichswerkstätten Aichach nehmen an Workshops zur Demokratiebildung teil

Bild (© Ulrichswerkstätten, Ulrike Schleef): 1. Bild: Workshop im Großen Sitzungssaal des Landratsamtes; 2. Bild: Workshop in den Räumlichkeiten der Ulrichswerkstätten

Seit diesem Herbst setzt das Landratsamt Aichach-Friedberg im Rahmen einer Kooperation mit der Landeszentrale für politische Bildungsarbeit ein spezielles Angebot zur Demokratiebildung im Landkreis um. Die zuständigen Mitarbeiter Matthias Matuschka und Götz Gölitz führen für Bildungseinrichtungen kostenlose Workshops mit dem Titel „Profil zeigen – für eine starke Demokratie“ durch. Jüngst fanden zwei Workshops für die Ulrichswerkstätten Aichach statt. „Bei unseren Mitarbeitern bestand sehr großes Interesse an dem Thema und wir haben uns sehr gefreut, dass wir das besondere Angebot nutzen konnten“, berichtet Ulrike Schleef. Sie ist Gruppenleitung im Berufsbildungsbereich und Vertrauensperson der Werkstatträte und Frauenbeauftragten der Aichacher Ulrichswerkstätten. In den Workshops wurden die Grundsätze unserer Demokratie besprochen und die eigenen Erfahrungen damit. Ein Schwerpunkt lag auch auf dem Umgang mit den Gefahren, die unsere demokratische Gesellschaft herausfordern wie z.B. „Fake News“ oder „Stammtischparolen“. „Wir möchten mit den Workshops jeden einzelnen für die demokratische Auseinandersetzung stärken. Denn Demokratie braucht die Diskussion“, hebt Götz Gölitz hervor.

Die Mitarbeiter der Ulrichswerkstätten Aichach waren sehr angetan von den Workshops. Werkstattratsvorsitzender Michael Ruzicka sowie Werkstattrat und Bezirkssprecher für Schwaben Benjamin Mutzbauer berichten: „In den Werkstätten wird viel Gutes darüber gesprochen. Wir hoffen, dass wir auch nächstes Jahr ein politisches Thema mit den Referenten besprechen können.“ Die Workshops stehen auch anderen Bildungseinrichtungen kostenlos zu Verfügung. Bei Interesse gibt der zuständige Mitarbeiter im Landratsamt, Götz Gölitz, unter 08251/924861 Auskunft.