Landratsamt
Aichach-Friedberg
Home » Die Reise des Kakaos – ein detektivisches Vergnügen der fairen Art

Die Reise des Kakaos – ein detektivisches Vergnügen der fairen Art

24.05.2024

Bildungsbüro mit Mitmachaktion auf Frühlingsfest von Friedberger Grundschule.

Bild (© Jule Trautmann): Die Bildungsmanagerinnen Dr. Eva Rösch und Luna Winter an ihrem Stand beim Frühlingsfest der Friedberger Theresia-Gerhardinger-Grundschule.

Beim Frühlingsfest an der Theresia-Gerhardinger-Grundschule am 10. Mai war auch das Bildungsbüro des Landkreises mit dem Schwerpunktthema Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) vertreten.

Die beiden Bildungsmanagerinnen Luna Winter und Eva Rösch ließen interessierte Kinder in Mitmachstationen in die Welt des Kakaos und der Schokolade eintauchen. Die Jüngsten konnten dabei spielerisch die Beschaffenheit von Leckereien entdecken („So viel Zucker in einer Schokolade?“) und erfuhren Spannendes zu Landeskunde und Botanik („Oh, Kakaobohnen sind ja erst mal weiß, bevor sie braun werden!“). Neben dem Wissen rund um die Bestandteile und die Herstellung von Schokolade ging es auch um fairen Handels und dessen Siegel, etwa das Fair Trade-Siegel oder das GEPA-Label.

Die kleinen Detektive durften beliebte und aus dem eigenen Alltag bekannte kakaohaltigen Kinderprodukte untersuchen und erhielten als Belohnung ein Täfelchen faire Schokolade. Deren Verpackung mit unterschiedlichen Siegeln eignet sich zukünftig prima als „Spickzettel“ beim nächsten Einkauf.

Ziel der Aktion war es, spielerisch einige der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals) greifbar zu machen und das Motto „Global denken, lokal handeln“ weiter in der Bildungsregion Wittelsbacher Land zu streuen.