Home » Einjährige Ausbildung zum Pflegefachhelfer – Infoveranstaltung

Einjährige Ausbildung zum Pflegefachhelfer – Infoveranstaltung

09.01.2024

Landkreis schließt Kooperationsvereinbarung mit dem BBZ

Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Melanie Royer): Unterzeichner der Kooperationsvereinbarung: Geschäftsführer Raphael Brandmiller, Berufsbildungszentrum Augsburg & Schwaben und Landrat Dr. Klaus Metzger. Im Hintergrund (v.l.n.r.) Dr. Claudia Erhart-Wandschneider (BBZ, Assistenz Gesundheits- und Sozialbereich), Sabine Englhard, (BBZ, Schulleitung Berufsfachschulen für Altenpflegehilfe und Krankenpflegehilfe) und Ingrid Hafner-Eichner (Landratsamt, Leiterin Sachgebiet Senioren, Pflege, Menschen mit Behinderung).

Anderen Menschen zu helfen oder sich um sie zu kümmern ist herausfordernd, bewegend und erfüllend zugleich. Mit einem Job in der Pflege ist kein Tag wie der andere. Wie der Einstieg in die Pflege gelingen kann, zeigt die Infoveranstaltung über die einjährige Ausbildung zum Pflegefachhelfer und zur Pflegefachhelferin am 27. Januar in der Konradin-Realschule in Friedberg.

Möglichst viele Menschen für einen Beruf in der Pflege zu begeistern hat sich der Arbeitskreis Fokus Pflege im Landkreis Aichach-Friedberg zum Ziel gesetzt. Dazu hat er nun ein Projekt gestartet, um die verschiedenen Zugänge zum Pflegeberuf zu fördern und die Bewerberinnen und Bewerber bei der Überwindung eventueller Hürden zu unterstützen.

Für dieses Projekt braucht es Partner, die gemeinsam an einem Strang ziehen. Mit dabei sind Heime und Pflegedienste, die eine Vielzahl an zusätzlichen Ausbildungsplätzen schaffen wollen. Das Berufsbildungszentrum Augsburg und Schwaben (BBZ) wird die erforderliche Anzahl an Schulplätzen bereitstellen. Die Kooperation zwischen dem Projektträger Landkreis Aichach-Friedberg und der Pflegeschule wurde nun in einer Vereinbarung besiegelt.

Der Erfolg des Projektes hängt jedoch entscheidend davon ab, dass sich ausreichend Pflegeschülerinnen und -schüler bewerben. Angesprochen werden Schulabgänger, Quereinsteiger, Eltern nach der Familienzeit, zugewanderte Menschen, Bezieher staatlicher Leistungen oder einfach nur Interessierte. Um über alle Details der einjährigen Ausbildung und des Berufes zu informieren, findet am Samstag, 27. Januar 2024 eine Veranstaltung in der Konradin-Realschule in Friedberg statt. Die Veranstaltung beginnt um 10 Uhr und ist kostenlos und unverbindlich. Vorgestellt werden die Voraussetzungen, die Ausbildungsinhalte, Förderprogramme, Möglichkeiten der Weiterqualifizierung, der Verdienst und alles, was von Interesse ist. Mit dabei sind alle Einrichtungen, die ab September 2024 Pflegefachhelfer und -helferinnen ausbilden werden. So kann eine erste Kontaktaufnahme zwischen den Interessenten und ihren potentiellen Ausbildungsträgern erfolgen, an deren Ende eine Praktikumsmöglichkeit oder im besten Fall ein Ausbildungsvertrag steht.

Weitere Informationen zur Veranstaltung bzw. zur Ausbildung gibt das Landratsamt Aichach-Friedberg, Sachgebiet für Senioren, Pflege, Menschen mit Behinderung, Tel. 08251 92-281 (Frau Hafner-Eichner) oder 08251 92-388 (Frau Thurner) oder das BBZ, Tel. 08233 779506-0 sowie online auf der Internetseite der Berufsfachschule für Altenpflegehilfe Mering. Den Flyer zur Veranstaltung gibt es auf der Internetseite des Landratsamtes.

Kostenlose Infoveranstaltung

„Einjährige Ausbildung zum Pflegefachhelfer/zur Pflegefachhelferin“

Samstag, 27. Januar 2024, 10 Uhr

Konradin-Realschule in Friedberg