Home » Exkursion der gemeindlichen Seniorenbeauftragten zum Generationenpark Königsbrunn und Kompetenzzentrum Barrierefreiheit nach München-Riem

Exkursion der gemeindlichen Seniorenbeauftragten zum Generationenpark Königsbrunn und Kompetenzzentrum Barrierefreiheit nach München-Riem

07.11.2022

Gelungene Wohnprojekte und funktionierende Hilfen bei einer Einschränkung der Mobilität waren Thema einer Exkursion der Seniorenbeauftragten im Landkreis

Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg):

Gelungene Wohnprojekte und funktionierende Hilfen bei einer Einschränkung der Mobilität waren Thema einer Exkursion der Seniorenbeauftragten im Landkreis. „Individuell wohnen – in guter Nachbarschaft leben“ – so ist der Leitgedanke des Generationenparks in Königsbrunn, der auch Nachahmer im Landkreis Aichach-Friedberg finden könnte. Mehrere Häuser gruppieren sich jeweils um einen gemeinschaftlich nutzbaren Innenhof. Diese Höfe laden ebenso wie die Gemeinschaftsterrasse oder -räume zu Begegnungen ein.

In der Ausstellung zum barrierefreien Wohnen in München-Riem wurde deutlich, welche Hilfen Menschen mit eingeschränkter Mobilität brauchen, um möglichst lange in ihrer eigenen Wohnung leben, sich selbst versorgen, ihre Kompetenzen und Fähigkeiten erhalten und selbstbestimmt am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu können. Es gibt viele Wege, um das eigene Zuhause an sich verändernde Bedürfnisse anzupassen. Die Dauerausstellung informiert über Lösungen für die individuelle Situation. Beratung zu Wohnungsanpassung und Fördermöglichkeiten erteilt das Landratsamt unter der Tel.-Nr. 08251 – 92-334.