Home » Führungswechsel bei der Volkshochschule

Führungswechsel bei der Volkshochschule

17.01.2023

Alexandra Hingott übernimmt für Susanne Gribl

Ein Führungswechsel steht der Volkshochschule Landkreis Aichach-Friedberg bevor. Geschäftsführerin Susanne Gribl wechselt zum 1. März als Verwaltungsleiterin in die Geschäftsführung der vhs Augsburg-Land. Ihre Nachfolgerin wird, zunächst interimsmäßig bis zur Mitgliederversammlung, Alexandra Hingott aus dem vhs-Team, das hat die Vorstandschaft am Dienstag einstimmig beschlossen. „Alexandra Hingott genießt das volle Vertrauen des vhs-Führungsteams“, erklärt dazu der stellvertretende vhs-Vorsitzende, Landrat Dr. Klaus Metzger. „In der Vorstandschaft sind wir davon überzeugt, dass sie die hervorragende Arbeit von Susanne Gribl fortführen wird. Frau Gribl danke ich, auch im Namen des Vorsitzenden Klaus Habermann, ausdrücklich für die vergangenen fast fünf Jahre.“ Gribl habe die vhs strukturell und personell neu aufgestellt. Die vhs sehen Metzger und Gribl nach coronabedingt schwierigen Jahren auf einem guten Weg. „Ich bin sehr froh, dass wir eine ideale Nachfolgeregelung gefunden haben und die vhs dank der starken Unterstützung der Städte, Gemeinden und des Landkreises mittlerweile wieder zuversichtlich nach vorne schauen kann“, so Gribl.

Hingott arbeitet seit September 2021 als hauptamtliche pädagogische Mitarbeiterin bei der vhs. „Die vielseitige Arbeit in einem motivierten Team macht mir sehr viel Spaß“, sagt sie. Sie freue sich, den Staffelstab von Gribl zu übernehmen und die vhs Landkreis Aichach-Friedberg als Institution für lebenslanges Lernen auch weiterhin in eine erfolgreiche Zukunft zu führen.