Aktuelles

Newsletter

Die Freiwilligenagentur informiert in regelmäßigen Abständen über das bürgerschaftliche Engagement im Landkreis Aichach-Friedberg mit einem Newsletter.

Newsletter 4_17

Sie möchten diesen Newsletter auch regelmäßig per E-Mail erhalten? Dann wenden Sie sich bitte an uns.

 

Anmeldung 3. Freiwilligenmesse

Die Freiwilligenagentur „mitanand & füranand im Wittelsbacher Land“ organisiert gemeinsam mit dem Kreisjugendring am 23.September 2018 die 3. Freiwilligenmesse in Friedberg.

Als Örtlichkeit haben wir die Stadthalle Friedberg bereits reserviert.

In Friedberg ist an diesem Termin verkaufsoffener Sonntag. Die Schirmherrschaft übernimmt Landrat Dr. Klaus Metzger.

Alle Vereine sind eingeladen sich auf der 3. Freiwilligenmesse des Landkreises Aichach-Friedberg zu präsentieren.

Hier können Sie sich anmelden.

 

Neues Veranstaltungsheft der Freiwilligenagentur

Für das Jahr 2018 erhalten Sie alle Angebote der Freiwilligenagentur als Heft.

 

 

Neue Projekte der Freiwilligenagentur

Sprach- und Kulturmittler

Respektvoll, kultursensibel und neutral übersetzen, das wird die Aufgabe der „Sprach- und Kulturmittler“ sein, die Neuzugewanderte zu Terminen (z. B. zum Arzt, zu Behörden oder in die Schule) begleiten sollen. Gesucht werden Interessenten mit Migrationshintergrund und/oder fundierten Fremdsprachenkenntnissen, die gerne als ehrenamtliche Sprach- und Kulturmittler aktiv werden wollen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Kulturbunt/d

Das neue Projekt „Kulturbunt/d“ richtet sich an junge Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund. Ziel ist es bei gemeinsamen Freizeitaktivitäten Integration zu fördern. Junge Erwachsene erhalten so die Möglichkeit des gegenseitigen, zwanglosen Kennenlernens und knüpfen dabei neue Kontakte.

Weitere Informationen erhalten Sie hier

 

Wir suchen...

Tafel in Friedberg sucht ehrenamtliche Unterstützung

Wir suchen für die Tafel in Friedberg ehrenamtliche Mitarbeiter, die Montag oder Dienstag vormittags bereitgestellte Lebensmittel von Supermärkten abholen und aussortieren. Die sortierte Ware muss in Kisten gepackt und in einen Kleintransporter geladen werden. Bei der Tafel werden die Waren wieder ausgeladen und eingeräumt. Neue Mitarbeiter werden von erfahrenen Kräften begleitet.

Die Mitarbeit setzt eine gute körperliche Verfassung voraus. Ein Führerschein ist wünschenswert, aber nicht unbedingt notwendig.

Bei Interesse bitte bei der Freiwilligenagentur oder direkt bei der Tafel Friedberg melden.