Aktuelles

Basiskurs "Fit für Freiwillige":

 Vereine, Einrichtungen oder Institutionen stehen Sie immer wieder vor folgenden Fragen:

  • Wie kann ich neue Freiwillige gewinnen und bestehende motivieren?
  • Wie kann ich Freiwillige behalten?
  • Wie kann ich gute Rahmenbedingungen für Freiwillige schaffen?

Die Freiwilligenagentur veranstaltet das Seminar „Fit für Freiwillige“ speziell für diese Anliegen.

Wir laden insbesondere ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen ein, die Ansprechpartner für Freiwillige oder Engagement-Interessierte sind oder dies noch werden wollen.

Das Seminar eignet sich für alle Bereiche (Soziales, Kultur, Sport, Natur- und Umweltschutz, Gesundheit usw.) in denen mit Freiwilligen gearbeitet wird.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Neuer Leitfaden für Vereinsfeste

Feste von Feuerwehren, Schützen-, Burschen- und Sportvereinen, Trachtenumzüge, wohltätige Veranstaltungen, Pfarrfeste – alles sind größtenteils rein ehrenamtlich organisierte Feierlichkeiten. Sie gehören fest zum Alltag und sind wesentlicher Bestandteil des bayerischen Lebensgefühls und der bayerischen Lebensqualität.

Wer jedoch solche Feste ausrichten will, muss sich dabei oft an ein umfassendes Regelwerk halten. Bereits die verschiedenen Zuständigkeiten und unterschiedlichen Fristen stellen Ehrenamtliche regelmäßig vor große Probleme.

Um hier für die Vereine Erleichterungen zu schaffen, hat Staatskanzleiminister Dr. Marcel Huber 2016 gemeinsam mit den großen bayerischen ehrenamtlichen Verbänden und Institutionen eine Offensive zur Erleichterung von Brauchtums- und Vereinsfeiern gestartet.

Der Leitfaden bietet in verständlicher Sprache einen Überblick über die richtige Organisation und sichere Durchführung von Vereinsfeiern und soll die diesbezügliche Arbeit der Ehrenamtlichen spürbar erleichtern.

Den Leitfaden können Sie hier herunterladen oder www.bestellen.bayern.de als gedrucktes Exemplar bestellen.

 

Wir suchen...

 

Weltladen Aichach sucht ehrenamtliche Verstärkung m/w

Der Weltladen Aichach sucht für den Verkauf von Produkten aus dem fairen Handel noch Unterstützer, die ein paar Stunden in der Woche entbehren können.

 

Der Weltladen im Stadtzentrum von Aichach bietet hochwertige und fair gehandelte Produkte an.Der Ladendienst wird ausschließlich von ehrenamtlichen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen getragen. Vor allem in Urlaubszeiten kann es mit dieser Besetzung eng werden, die Öffnungszeiten aufrecht zu erhalten.

Wenn Sie Lust haben den Fairen Handel zu unterstützen, dann melden Sie sich sehr gerne.

 

Aufgaben:

  • Verkauf von Produkten aus dem Fairen Handel (Lebensmittel und Kunstgewerbeartikel). Es ist keine Verkaufserfahrung nötig!
  • Beratung von Kunden (Materialien zum Einlesen in das Thema „Fairer Handel“ werden bereitgestellt)

 

Es gibt während der Woche täglich drei Schichten zu besetzen: von 9-12 Uhr,  12-15 Uhr und 15-18 Uhr. Am Samstag gibt es nur eine Schicht von 9-12.30 Uhr. Die Mitarbeiter/innen tragen sich völlig flexibel in die im Laden aushängende Dienstliste ein. Es gibt keinerlei zeitliche Vorgaben!

 

 

Kleiderladen Friedberg

Sie gehen gern mit Menschen um, sind hilfsbereit und haben Spaß am Verkauf, dann suchen wir Sie. Für unseren Rotkreuzladen "Anziehend" in Friedberg suchen wir ehrenamtliche Helfer, die Zeit und Lust haben beim Verkauf von gut erhaltenen Kleiderspenden und allem Drumherum mitzuhelfen. In unserem Laden wird gut erhaltene Ware, zu äußerst günstigen Preisen, an Bedürftige und Nicht Bedürftige verkauft.

 

Aufgaben:         - Entgegennahme der Kleiderspenden

- Sortieren der Spenden

- Pflege des Lagerbestands

- Platzierung der Ware im Verkaufsraum

- einfühlsame Beratung von Kunden und Verkauf von Waren

 

Öffnungszeiten Kleiderladen:                  Mo-Fr   09.00-12.30 Uhr und 14.30-18.00 Uhr

                                                           Sa        09.00-12.30 Uhr

 

Kontakt:           Bayerisches Rotes Kreuz Aichach-Friedberg, Frau Claudia Bayer,

bayer@kvaichach-friedberg.brk.de, 0821-260 76-54

 

 LeseHerzen- Ein neues Projekt bereichert die Nachbarschaftshilfe

"Lesen weitet die Seele", wusste schon Voltaire, doch manche Menschen können - aufgrund von Krankheit oder Alter - nicht (mehr) lesen. Für die Betroffenen haben jetzt die beiden Literaturfreunde Wolfram Grzabka und Gabriela Palm das Projekt LeseHerzen initiiert, um die Lebensqualität der betroffenen MitbürgerInnen zu verbessern. Im Rahmen der Nachbarschaftshilfe werden engagierte Ehrenamtliche, Menschen zu Hause besuchen und aus einem schönen Buch vorlesen, oder Ihnen auch ein Buch mitbringen.

Bitte melden Sie sich beim Bürgernetz Friedberg, Telefon: 0821 26891 29

 

Mutmacherin gesucht

Wir suchen eine Freiwillige, die zusammen mit einer Besucherin der Tagesstätte für psychische Erkrankung ein bis zwei Mal wöchentlich zum Walken geht.

zeitlich:             nach Absprache

Bei Interesse bitte bei der Freiwilligenagentur melden.

  

Newsletter

Die Freiwilligenagentur informiert in regelmäßigen Abständen über das bürgerschaftliche Engagement im Landkreis Aichach-Friedberg mit einem Newsletter.

Newsletter 3_17

Sie möchten diesen Newsletter auch regelmäßig per E-Mail erhalten? Dann wenden Sie sich bitte an uns.

 

 

Vereinsforum der Freiwilligenagentur:

Jahresprogramm 2017

 Die Freiwilligenagentur bietet auch in diesem Jahr wieder das Vereinsforum mit Veranstaltungen und Seminaren speziell für Vereinsmitglieder an. Vor allem für neue Vorstandsmitglieder oder Interessenten, die sich eine Vorstandstätigkeit vorstellen können, ist eine Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit essentiell.

Hier können Sie die aktuellen Termine einsehen.