BAFA

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ist als Bundesoberbehörde für die langfristige Sicherung einer ökonomisch und ökologisch ausgewogenen Energieversorgung zuständig. In diese Bereiche fällt die Förderung der Nutzung erneuerbarer Energien wie auch die Steigerung der Ener-gieeffizienz im privaten wie gewerblichen Sektor.

Contracting-Beratungen

Das BAFA fördert im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Bera-tung von Kommunen, kommunalen Unternehmen, kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), gemeinnützigen Organisationen und anerkannten Religionsgemeinschaften zum Energiespar-Contracting durch fachkundige und unabhängig beratende Projektentwickler im Rahmen des Pro-gramms „Beratungen zum Energiespar-Contracting“.

Energieaudits nach dem EDL-G

Im Rahmen der Umsetzung von Artikel 8 Absatz 4 bis 7 der Richtlinie 2012/27/EU wird das Energie-dienstleistungsgesetz dahingehend geändert, dass Unternehmen, die kein kleines oder mittleres Unternehmen (KMU) sind, verpflichtet werden, periodische Energieaudits durchzuführen. Das BAFA wird hierbei mit der stichprobenhaften Überprüfung der Energieaudits sowie der Bereitstellung einer öffentlichen Energieauditorenliste beauftragt.

Energieberatung im Mittelstand

Das BAFA fördert im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie Energieberatungen in kleinen und mittleren Unternehmen, um Informationsdefizite zu überwinden und um Energiesparpotenziale in den Unternehmen zu erschließen.

Kommunale Energieberatung und Energieeffizienz-Netzwerke Kommunen

Der Bund fördert die Gewinnung, Einrichtung und professionelle Betreuung von Energieeffizienz-Netzwerken für Kommunen. Ebenso werden Energieberatungen für Sanierungen oder Neubauten von Nichtwohngebäuden mit Fördermitteln bezuschusst, welche von Kommunen oder gemeinnützigen Einrichtungen in Anspruch genommen werden können. Im Rahmen des Förderprogramms wird überdies die Energieanalyse bei öffentlichen Abwasseranlagen gefördert.

Energiemanagementsysteme

Das BAFA fördert Energiemanagementsysteme in Unternehmen, die eine planvolle Erfassung und Auswertung der Energieverbräuche erlauben.

Ziel ist es, Voraussetzungen für die Umsetzung von effektiven Energieeffizienzmaßnahmen zu schaffen und so einen deutlichen Beitrag zu den Zielen des Energiekonzepts der Bundesregierung zu leisten.