Bauen / Sanieren

Energieoptimiertes Bauen im Wittelsbacher Land

Logo_energieoptimiertes_bauen.jpgDas Projekt „Energieoptimiertes Bauen im Wittelsbacher Land“ wurde im Rahmen der lokalen Entwicklungsstrategie (LES) des Wittelsbacher Landes entwickelt. Es wird durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) im Rahmen des vom Wittelsbacher Land e.V. umgesetzten Förderprogramms „LEADER“ bis Juni 2018 gefördert und von der Fachstelle für Klimaschutz des Landratsamtes Aichach-Friedberg betreut.

Das Informations- und Beratungsprojekt dient zur Sensibilisierung von Bürgerinnen und Bürgern sowie Kommunen für Maßnahmen im Bereich des energieoptimierten Bauens. Damit wird ein ganzheitliches Konzept verfolgt, das in dieser Art im Landkreis einzigartig und pilothaft ist und das Thema energieeffizienter Neubau integriert in der Region vorantreiben soll.

Die Kampagne gliedert sich in drei Maßnahmenangebote:

  • Informationsveranstaltung für Bürgermeister und Gemeinderäte (energieoptimierte Bauleitplanung)
  • Informationsveranstaltung „Energieoptimiertes Bauen im Wittelsbacher Land“ für Bürgerinnen und Bürger
  • Individuelle Einzelberatungen im Rahmen einer Sprechstunde in Zusammenarbeit mit der Regionalen Energieagentur Augsburg

 Termine Vorträge "Energieoptimiertes Bauen im Wittelsbacher Land"

 

                            förderhinweis_mit wila_und lara logo (Andere).jpg

 

Energieeffizienz am Gebäudebestand im Wittelsbacher Land

Logo_energieeffizienz_breite_768_px (Andere).jpgBis zu 75 % der Energiekosten geben Bürger durchschnittlich zum Heizen aus. „Energieeffizienz am Gebäudebestand im Wittelsbacher Land“ - ein LEADER-gefördertes Projekt mit Thermographie-Spaziergängen und Energie-Stammtischen - soll helfen, die Energiekosten zu senken und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Ziel dieses Projektes soll es sein, den Bürgern mit Hilfe einer Wärmebildkamera den Wärmeverlust exemplarisch an Häusern aus dem Teilnehmerkreis (Baujahr vor 2002) aufzuzeigen und im Austausch mit anderen Bürgern und Experten sinnvolle Maßnahmen anzustoßen.

Das Landratsamt Aichach-Friedberg bietet mit diesem Projekt an verschiedenen Orten im Landkreis eine neutrale Beratungs- und Informationsplattform. Die Fachstelle für Klimaschutz arbeitet hierbei eng zusammen mit den Kommunen, der Handwerkskammer für Schwaben und der Regionalen Energieagentur Augsburg.

Flyer "Energieeffizienz am Gebäudebestand im Wittelsbacher Land"
Termine und Anmeldung Thermographie-Spaziergänge und Energiestammtisch

 

förderhinweis_mit wila_und lara logo (Andere).jpg

 

Energetische Gebäudemodernisierung (2009 - 2014)

Informationskampagne: Energetische Gebäudemodernisierung im Wittelsbacher Land

Der Landkreis Aichach-Friedberg informiert im Rahmen einer Informationskampagne seine Bürgerinnen und Bürger über energetische Gebäudemodernisierung von Privathäusern und anderen Immobilien.

Hierzu sind verschiedene Informationsangebote geschaffen worden, um Fragen zu den Themen Finanzierung und Förderung, Gebäudedämmung und Haustechnik, Energiesparen und Erneuerbare Energie zu beantworten.

Broschüre "Energetische Gebäudemodernisierung im Wittelsbacher Land"

Unter Einbeziehung des ehrenamtlichen Arbeitskreises "Energie und Umwelt" wurde die praxisorientierte Broschüre "Energetische Gebäudemodernisierung im Wittelsbacher Land" erstellt, die Vortragsreihe "Energie vor Ort" entwickelt und der Internetauftritt der Klimaschutzseite begleitet. Die Vorträge finden in verschiedenen Gemeinden des Landkreises statt und werden bis Ende 2012 angeboten. Die Broschüre, die Erstellung der Internetseite und die Vorträge werden mit Mitteln eines LEADER-Projektes in ELER gefördert.

ELER.JPG
Das Projekt wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

 

"Energie vor Ort" - Vortragsreihe (2009 - 2014)

Vortragsreihe Energetische Gebäudemodernisierung im Wittelsbacher Land

Mit der Vortragsreihe „Energie vor Ort“ erhalten Sie auf kurzem Wege Informationen und Kenntnisse über die energetische Gebäudemodernisierung. Diese Informationsveranstaltung richtet sich an Haus- und Wohnungseigentümer.

Durch das Mitwirken regionaler Akteure (Gemeinden, Energieberater, Handwerker, Banken und Sparkassen) werden regionale Kompetenzen zusammengeführt. Als Hausbesitzer erfahren Sie unverbindlich, welche Möglichkeiten Sie haben, konkrete Energiesparmaßnahmen umzusetzen.

Ausgehend von den aktuellen gesetzlichen Grundlagen werden die Handlungsmöglichkeiten an konkreten Beispielen bis hin zu Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten dargestellt.