Skip to main content

Online-Vortrag "Solarstrom vom Dach und aus dem Keller"

OnlineVortrag_4c_vzbv.jpg

Was eine eigene Solarstromanlage bringt und worauf bei der Planung zu achten ist, erklärt Thomas Seltmann von der Verbraucherzentrale NRW in diesem Online-Vortrag.

Zentrale Themen sind Kosten und Wirtschaftlichkeit einer Solarstromanlage auf dem eigenen Hausdach sowie Empfehlungen zur richtigen Planung und zum optimalen Betrieb. Ein weiterer Aspekt des Vortrags ist die Kombination von E-Auto und Solarstrom. Technische Grundlagen sowie wichtige rechtliche Fragen werden dabei verständlich erläutert.

Der Vortrag ist Teil der Aktion „Keine Zeit für falsche Entscheidungen“, die Verbraucher*innen zeigt, wie sie im Energiebereich am besten aktiv fürs Klima werden. Mehr Informationen, Videos und Rechenhilfen dazu gibt es unter www.verbraucherzentrale.nrw/entscheidungen.

Die Aktion „(Keine) Zeit für (falsche) Entscheidungen“ findet im Rahmen des EU- und landesgeförderten Projekts Energie2020 der Verbraucherzentrale NRW statt.

Der Vortrag ist für eine Stunde geplant. Im Anschluss haben Sie noch für ca. 15 - 30 Minuten die Möglichkeit, per Chat Ihre Fragen zu stellen.

Zielgruppe: Der Vortrag richtet sich an Eigentümer*innen eines Einfamilienhauses, die sich über die Planung einer PV-Anlage informieren möchten. Besondere Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Referent: Thomas Seltmann, Referent Photovoltaik - Bereich Energie - Verbraucherzentrale NRW

Veranstalter: Energieberatung der Verbraucherzentralen

Kontakt: energie@vzbayern.de

Sofern Sie im Online-Vortrag anonym bleiben wollen, können Sie sich mit der E-Mail-Adresse und einem Pseudonym anmelden. Der Name, den Sie bei der Anmeldung eingeben, wird während des Vortrags in der Teilnehmerliste und im Chat eingeblendet.

Achtung: Es gibt eine begrenzte Teilnehmerzahl. Wir empfehlen Ihnen, sich frühzeitig für den Online-Vortrag anzumelden.

Weitere Informationen und einen Link zur Ameldung finden Sie hier.