Termine und Veranstaltungen

     Familienfreundliche Personalpolitik - Unternehmerabend am 12. Juli 2018

     Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf gewinnt für Unternehmen zunehmend an 
     Bedeutung. Denn eine familienfreundliche Personalpolitik birgt sowohl für die Belegschaft
     als auch die Betriebsführung viele Vorteile. So können das Image und die
     Arbeitgeberattraktivität nachhaltig gesteigert und die Mitarbeitermotivation verbessert
     werden. Dies stellt nicht nur angesichts des sich verstärkenden Fachkräftemangels einen
     wichtigen Wettbewerbsvorteil dar.

     Um Sie in Ihrem Engagement zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu unterstützen,
     lädt Sie der Landkreis Aichach-Friedberg in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen 
     Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales herzlich ein zum Unternehmerabend  
     „Familienfreundliche Personalpolitik – Was nutzt sie und wie kann sie gelingen?“ am 12. Juli
     2018, 18:00 Uhr im Landratsamt Aichach-Friedberg, Münchener Straße 9, 86551 Aichach.
 
     Bei der Veranstaltung informieren wir Sie über die Effekte und Umsetzungsmöglichkeiten 
     einer familienfreundlichen Personalpolitik. Darüber hinaus werden die neuen
     Mitgliedsunternehmen aus dem Landkreis bei einer feierlichen Urkundenübergabe im 
     Netzwerk des Familienpakts Bayern willkommen geheißen. Bitte melden Sie sich  
     telefonisch  (08251- 92 259) oder per E-Mail (brigitta.liepert@lra-aic-fdb.de) bis 06. Juli  
     2018 an.

     Der Familienpakt Bayern ist ein kostenloses Angebot für Unternehmen, um diese auf dem 
     Weg zu mehr Familienfreundlichkeit zu unterstützen. Die gemeinsame Initiative der
     Bayerischen Staatsregierung, des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags e. V.,
     der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. und des Bayerischen Handwerkstags e.  
     V. wendet sich an alle Unternehmen, die bereits erste vereinbarkeitsfördernde
     Maßnahmen umsetzen. Mitglieder erhalten eine Urkunde und dürfen das Logo des 
     Familienpakts für ihre Innen- und Außenkommunikation nutzen. Des Weiteren profitieren 
     sie von vielfältigen Informationsangeboten und dem Austausch mit anderen Betrieben. 
     Seit April 2018 ist auch das Landratsamt Aichach-Friedberg Mitglied im Familienpakt
     Bayern.

     Wenn auch Sie bzw. Ihr Arbeitgeber bereits familienfreundliche Maßnahmen umsetzen, 
     können Sie ihn hier für den Familienpakt Bayern vorschlagen:
     https://www.familienpakt-bayern.de/ich-schlage-meinen-arbeitgeber-vor.html

   
     Exportpreis Bayern 2018 – Unternehmen können sich bewerben

     Bereits zum zwölften Mal wird dieses Jahr der Bayerische Exportpreis verliehen. Er wird    
     vom Bayerischen Wirtschaftsministerium, dem Bayerischen Industrie- und 
     Handelskammertag und der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern
     und in Zusammenarbeit mit Bayern International verliehen. Dieser  zeichnet kleine und
     mittlere Unternehmen aus, die erfolgreich auf Auslandsmärkten aktiv sind.

     Der Preis wird in den Kategorien Industrie, Handwerk, Dienstleistung und Handel 
     vergeben. Bewerben können sich Unternehmen mit bis zu 50 Vollzeitbeschäftigten (ohne 
     Auszubildende).

     Der Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 31. Juli 2018. Nähere Informationen  
     sowie die Bewerbungsunterlagen für den Exportpreis finden Sie im Internet unter
     www.exportpreis-bayern.de.

     Teilnehmende Unternehmen profitieren bereits durch ihre Teilnahme. Jeder Bewerber
     erhält eine Einladung zum „Exporttag Bayern 2018“ und damit verbunden die Gelegenheit,
     eine kostenlose Expertenberatung in Anspruch zu nehmen.

     Die Gewinner jeder Kategorie werden am 21. November 2018 am Vorabend des  
     Exporttages Bayern durch Staatsminister Franz Josef Pschierer ausgezeichnet.