Home » Landratsamt » Fachbereiche » Abteilung 1 – Zentrale Angelegenheiten, Kreisentwicklung, ÖPNV, Beteiligungen » Altenhilfe, Senioren-/Behindertenberatung, Heimrecht/Pflege, Heimaufsicht

Altenhilfe, Senioren-/Behindertenberatung, Heimrecht/Pflege, Heimaufsicht

Sachgebiet 13

Übergeordnete Stelle: Abteilung 1

Seniorenratgeber

Der Seniorenratgeber für den Landkreis Aichach-Friedberg bietet Ihnen einen Überblick zu verschiedenen Beratungsstellen, den Möglichkeiten der Hilfe und Entlastung bei Pflegebedürftigkeit sowie der Vielfalt des ehrenamtlichen Engagements an Ihrem Wohnort. Bildung und Mobilität sind ebenso thematisiert wie gesetzliche und finanzielle Hilfen. Informationen für eine Vorsorge für Alter und Krankheit sowie Tipps für Menschen mit Demenz runden den Ratgeber ab.
Individuelle Beratung in Fragen der pflegerischen Versorgung leistet die Seniorenberatung – Fachstelle für pflegende Angehörige, unter der Tel.-Nr. 08251 – 87 22 33.

Seniorenpolitisches Gesamtkonzept 2020

Im Seniorenpolitischen Gesamtkonzept finden Sie Informationen über die zahlenmäßige Entwicklung der älteren Bevölkerung im Landkreis, die Feststellung der Bedarfe für pflegerische Versorgungsstrukturen und Handlungsempfehlungen für Kommunen und Akteure für einen möglichst langen Verbleib von Seniorinnen und Senioren in ihrem vertrauten Umfeld.

Planen und Bauen

Der Bereich Altenhilfe und Behindertenhilfe umfasst Bedarfsplanung und Konzeptentwicklung für die stationäre Versorgung und ambulante Alternativen für pflegebedürftige Senioren. Hinzu kommt die Beratung von Trägern, Investoren und Gremien im Bereich der Alten- und Behindertenhilfe und die Bezuschussung von ambulanter Pflege.

FQA – Heimaufsicht

Aufgabe der Fachstelle für Qualität und Aufsicht in Pflege- und Behinderteneinrichtungen, (FQA) ist es, die Einrichtungen der Alten- und Behindertenhilfe nach dem Bayerischen Pflege- und Wohnqualitätsgesetz (PfleWoqG) zu überprüfen. Dazu gehören Senioren- und Pflegeheime, Kurzzeitpflegeeinrichtungen, Ambulant betreute Wohngemeinschaften und Einrichtungen für erwachsene Menschen mit Behinderung. Betreutes Wohnen für Senioren unterliegt nicht der Heimaufsicht.

Pflegestützpunkt

Im Pflegestützpunkt werden Menschen in Fragen der Pflege zu allen in Betracht kommenden Hilfs- und Unterstützungsangeboten beraten. Ziel ist eine wohnortnahe und möglichst abgestimmte Versorgung und Betreuung von Menschen in Pflegesituationen. Der Pflegestützpunkt informiert neutral, kostenlos und vertraulich über die ambulanten, stationären und teilstationären Angebote der verschiedenen Träger und zur häuslichen Versorgung. Schwerpunkt sind dabei die Leistungskriterien der Pflegeberatung. Die Beratung ist sowohl im Landratsamt in Aichach als auch in den Büros in Friedberg und Mering und bei Bedarf auch im häuslichen Umfeld möglich.

Beauftragte für Menschen mit Behinderung

Menschen mit Behinderungen sind auf kompetente Beratung und Information angewiesen, um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können und die notwendigen Hilfen zu erhalten. Um Benachteiligungen zu beseitigen, den Menschen mit Behinderungen eine Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu ermöglichen und ihre Integration zu fördern hat der Landkreis Aichach-Friedberg eine Behindertenbeauftragte bestellt. 

Ingrid Hafner-Eichner

Sachgebietsleitung
08251/92-281
08251/92-480 281

Gabriele Bott

Sachgebietsleitung
08251/92-138
08251/92-480 138

Silvia Thurner

Verwaltung
08251/92-388
08251/92-480 388