wirtschaftliche Hilfen zur Erziehung/ Eingliederungshilfe

Grundsätzlich können für folgende Jugendhilfeleistungen Kosten übernommen werden:

  • Vollzeitpflege
  • Heimunterbringung
  • Heilpädagogische Tagesstätte
  • Erziehungsbeistandschaft
  • Sozialpädagogische Familienhilfe
  • Mutter-Kind-Einrichtungen
  • Unterbringung in Notsituationen
  • Eingliederungshilfen
  • unbegleitete Minderjährige
Agnes Strobl
08251/92-272
08251/92-192
Melanie Czerny
08251/92-127
08251/92-192
Hildegard Penzes
08251/92-132
08251/92-192
Sabrina Bergmair
08251/92-360
08251/92-192
Martina Büchl
08251/92-139
08251/92-192