Vorsorgevollmacht

Viel zu wenig Menschen denken daran, dass sie im Laufe ihres Lebens durch einen Unfall oder eine schwere Krankheit möglicherweise nicht mehr in der Lage sind, sich selbst um ihre persönlichen Angelegenheiten kümmern zu können. Weitverbreitet ist die falsche Annahme, dass dann automatisch ein Angehöriger an Stelle dieser Person tätig werden darf. Dass man als Volljähriger nur sich selbst oder seine minderjährigen Kinder vertreten darf, ist oft nicht bekannt. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, in gesunden Tagen für solch einen Fall vorzusorgen, indem man einer Person des absoluten Vertrauens eine Vorsorgevollmacht erteilt. Dass man dabei Einiges zu berücksichtigen hat und sich viele Fragen ergeben, zeigt die Erfahrung.

Den von der Betreuungsstelle des Landratsamtes empfohlenen Vordruck finden Sie in der Broschüre des Bayer. Staatsministeriums der Justiz   "Vorsorge für Unfall Krankheit Alter" (hier gehts zum Download)"  . Die Broschüre ist auch im Buchhandel zum Preis von 5,90 € erhältlich.

Um anstehende Fragen klären zu können und am Thema Interessierte zu unterstützen, werden von der Betreuungsstelle und den Betreuungsvereinen des Landkreises regelmäßig Informationsveranstaltungen angeboten. Die Einzelheiten entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Veranstaltungshinweisen.

 

1. Vorsorgevollmacht - Beratung und Beglaubigung:

Die Betreuungsstelle des Landratsamtes Aichach-Friedberg berät zu Vorsorgevollmacht und führt öffentliche Beglaubigungen von Vorsorgevollmachten durch.
Erforderlich ist hierfür eine telefonische Terminvereinbarung:

Nordöstlicher Landkreis: Manlik-Thierauf, Gertrud, 08251 92 286
Nordwestlicher Landkreis: Schneider, Kathrin, 08251 92 256
Südlicher Landkreis: Förch, Birgit, 08251 92 266

Die Betreuungsstelle bietet außerdem für Bürgerinnen und Bürger des südlichen Landkreises Beratungen und Beglaubigungen von Vorsorgevollmachten im Familienstützpunkt in 86438 Kissing, Nelkenstr. 18 (Eingang über Kirchstraße) an.
Möchten Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen, ist auch hier vorab ein Termin zu vereinbaren. Ansprechpartnerin: Birgit Förch, Telefon 08251 92 266.

2. Infoveranstaltung der Betreuungsstelle:

Wann:

Sobald der nächste Veranstaltungstermin bekannt ist, werden wir Sie hier darüber informieren.

Wo:

Landratsamt Aichach-Friedberg
Großer Sitzungssaal im Erdgeschoss
Münchener Str. 9
86551 Aichach

Referentin:

Birgit Förch
Betreuungsstelle des Landratsamtes

Wegen Corona ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich. Eine schriftliche Anmeldung ist zwingend erforderlich: Telefon 08251 92 266.

3. Infoveranstaltung des Betreuungsvereins des Bayer. Roten Kreuzes:

Wann:

Sobald der nächste Veranstaltungstermin bekannt ist, werden wir Sie hier darüber informieren.

Wo:

Bayer. Rotes Kreuz
Lehrsaal im 1. OG
Martinstr. 5 a,
86551 Aichach

Referentin:

Isabel Härtl, Rechtsanwältin

Wegen Corona ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich. Wir bitten daher um vorherige Anmeldung unter: Telefon 08251 8856 11.

4. Infoveranstaltung des Betreuungsvereins des Caritasverbandes für den Landkreis Aichach-Friedberg:

Wann:

Mittwoch, 21. Juli 2021
Beginn: 19.00 Uhr

Wo:

Bürgernetz, Caritasverband Aichach-Friedberg
Bahnhofstr. 28
86316 Friedberg

Referent:

Andreas Reimann
Caritasverband Aichach-Friedberg

Wegen Corona ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich. Eine Anmeldung ist deswegen zwingend erforderlich unter Telefon 0821 217024-0.

5. Infoveranstaltung des Betreuungsvereins des Caritasverbandes für den Landkreis Aichach-Friedberg:

Wann:

Montag, 11. Oktober 2021
Beginn: 19.00 Uhr

Wo:

Bürgernetz,  Caritasverband Aichach-Friedberg
Bahnhofstr. 28
86316 Friedberg

Referent:

Andreas Reimann
Caritasverband Aichach-Friedberg

Wegen Corona ist nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich. Eine Anmeldung ist deswegen zwingend erforderlich unter Telefon 0821 217024-0.