Corona - Öffentliches Leben

Informationen und Links

 

Bayernweit gilt derzeit Folgendes

(die Allgemeinverfügung mit den detaillierten Regelungen finden Sie hier)

 

Die eigene Wohnung darf nur aus triftigem Grund verlassen werden:

  • zur Arbeit
  • Einkäufe für den täglichen Bedarf (v. a. Lebensmittel - siehe unten)
  • zum Arzt oder zur Apotheke
  • Hilfeleistung für andere
  • Bewegung an der frischen Luft - nur alleine oder mit Personen aus dem eigenen Hausstand!

Außerhalb des eigenen Wohnumfelds: Abstand halten - mindestens 1,5 Meter!

 
Für den täglichen und den medizinischen Bedarf geöffnet haben

Lebensmittelhandel,  Getränkemärkte,  Tierbedarfshandel,  Brief-  und Versandhandel, Apotheken,  Drogerien,  Sanitätshäuser,  Optiker, Hörgeräteakustiker,  Banken  und Geldautomaten,  Post,  Tankstellen, Kfz-Werkstätten, Reinigungen.


"Was darf ich noch, was nicht mehr?" - hier die Antworten zu den wichtigsten Fragen 

[Link zur Seite der Bayerischen Staatsregierung]

 

 

Bei Gastrobetrieben sind nur noch Lieferservice und Abholbetrieb erlaubt.

 

Geschlossen sind:

- Bau- und Gartenmärkte, Friseure

- Gastronomie, Bars, Clubs, Diskotheken, Kneipen und ähnliche Einrichtungen

- Theater, Opern, Konzerthäuser, Museen und ähnliche Einrichtungen

- Messen, Ausstellungen, Kinos, Freizeit- und Tierparks und Anbieter von Freizeitaktivitäten (drinnen und draußen), Spezialmärkte, Spielhallen, Spielbanken, Wettannahmestellen und ähnliche Einrichtungen

- Prostitutionsstätten, Bordelle und ähnliche Einrichtungen

- der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen

- alle weiteren, nicht an anderer Stelle dieses Papiers genannten Verkaufsstellen des Einzelhandels, insbesondere Outlet-Center

- Spielplätze.

 

Veranstaltungen und Versammlungen sind bis zum Ende der Osterferien in ganz Bayern untersagt (Allgemeinverfügung). Im Landkreis könnte das Landratsamt dann eine Ausnahmegenehmigung erteilen, wenn dies im Einzelfall aus infektionsschutzrechtlicher Sicht vertretbar ist. Das Antragsformular finden Sie hier.

 


Nachbarschaftshilfe

Im Wittelsbacher Land bilden sich Nachbarschaftshilfen, um Menschen, die Hilfe suchen oder Unterstützung brauchen, unter die Arme zu greifen. Hier eine Übersicht der Initiativen, die uns bekannt sind. Diese wird immer wieder aktualisiert.

 

Kommunale Abfallwirtschaft

Häufige Fragen hinsichtlich der Kommunalen Abfallwirtschaft im Blick auf Corona und Antworten darauf finden Sie hier.

 

Pflegeeinrichtungen

Ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen sind angehalten ihre Hygienepläne umzusetzen. Hier die Allgemeinverfügung für den Landkreis.

 

Bestattungen

Für Bestattungen gelten momentan besondere Regeln. Hier die Allgemeinverfügung des Landkreises.

 

Reiseinformationen 

Link zum Auswärtigen Amt: https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/reise-und-sicherheitshinweise

 

Bundesagentur für Arbeit in Augsburg

Die Bundesagentur für Arbeit in Augsburg hat geschlossen, ist aber weiterhin erreichbar. Geldauszahlung ist sichergestellt. Nähere Infos hier.