Persönliche Beratung

Persönliche Beratung:

Das Stillen hat unzählige Vorteile für die Gesundheit von Mutter und Kind. Um das Stillen weiter zu fördern, bietet das Gesundheitsamt ab 01.04.2019 eine kostenlose Still-Sprechstunde an. Zielgruppe sind Schwangere, die sich gerne vor der Geburt auf das Stillen vorbereiten möchten, und Mütter mit Stillkindern, die Schwierigkeiten oder Fragen rund um das Thema Stillen haben. In einem persönlichen Beratungsgespräch können Fragen geklärt und praktische Hilfestellungen gegeben werden. Falls es nötig ist und es die zeitlichen Kapazitäten zulassen, kann auch ein Hausbesuch stattfinden.

Mögliche Fragestellungen und Probleme könnten zum Beispiel sein:

  • Wie funktioniert ein gutes Stillmanagement in den ersten Tagen?
  • Habe ich genügend Muttermilch für mein Kind?
  • Wie gehe ich mit wunden und schmerzenden Brustwarzen um?
  • Was schafft bei einem Milchstau Abhilfe?
  • Was kann ich tun, mein Kind verweigert die Brust?
  • Wie funktioniert eine Milchpumpe?
  • Wie ist Stillen und der Wiedereinstieg in den Beruf möglich?
  • Kann ich während einer neuen Schwangerschaft weiterstillen?
  • Wie funktioniert das Abstillen?
  • Was muss ich bei der Ernährung während der Stillzeit beachten?
  • Und viele mehr …

Um Ihnen eine kompetente Beratung anbieten zu können, absolviert Stefanie Aigner, Ärztin am Gesundheitsamt, hierfür momentan die Zusatzausbildung zur international anerkannten Still- und Laktationsberaterin IBCLC (International Board Certified Lactation Consultant).

Bitte vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin über unser Sekretariat unter der Telefonnummer 08251/92-431.