Händlerschalter

Service für Zulassungsdienste, Händler und Agenturen

Ihnen und uns liegt viel daran, Wartezeiten bei Zulassungen kurz zu halten. Unterschiedliche organisatorische Abläufe zur Erledigung der Arbeiten für unsere „Großkunden“ und die anderen „Kunden“ bringen uns diesem Ziel näher.

Als Fahrzeughändler/in oder Versicherungsagent/in können Sie die Vorteile unseres „Händlerschalters“ nutzen: Sie geben Ihre Anträge morgens bei uns ohne Wartezeiten ab und nehmen die fertiggestellten Arbeiten später ebenfalls ohne die üblichen Wartezeiten wieder mit. Wir freuen uns über Ihr Interesse daran und möchten Ihnen dazu einige Details aufzeigen:

1. Zuteilung einer Kennzeichenserie

Ihre Nutzung unseres „Händlerschalters“ setzt voraus, dass Sie die jeweiligen Kennzeichen schon in Ihren Antragsunterlagen vermerken. Wir teilen Ihnen dafür vorweg eine Kennzeichenserie zu, aus der Sie für die jeweilige Zulassung auswählen können. Sie ist zahlenmäßig beschränkt auf die voraussichtlich im nächsten halben Jahr für Ihren Betrieb nötigen Kennzeichen und gilt für diesen Zeitraum. Die Vorwegzuteilung der Kennzeichen können Sie rechtzeitig vor Bedarf am „Ausgabeschalter“, Zimmer 026, beantragen. Dafür sind - wie bei allen anderen Zulassungsstellen - je Kennzeichen €2,60 für die Reservierung zu berechnen. Vor erneuter Zuteilung einer Kennzeichenserie benötigen wir die ausgefüllte Liste mit den ausgegebenen Kennzeichen zurück.

2. Ihre Vorbereitung der Zulassungsanträge

Die jeweils nötigen Unterlagen sind auf unserer Flyer „Welche Unterlagen benötige ich“ zusammengefaßt. Ein reibungsloser Ablauf und eine vollständige Bearbeitung sind nur dann gewährleistet, wenn Sie diese Hinweise vollständig und sorgfältig beachten. Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.

Darüber hinaus bitten wir Sie, die aus der Serie ausgewählten Kennzeichen in die jeweilige Versicherungsbestätigung (Doppelkarte) und auf der Vollmacht einzutragen und anzugeben, ob eine saisonale Zulassung gewünscht wird.

Organisatorische Vorgaben lassen es nicht zu, Ihre Antragsunterlagen bei der Ablieferung auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu überprüfen. So weit uns die Bearbeitung aus derartigen Gründen nicht möglich ist, können wir die gewünschten Arbeiten nach Ihren Ergänzungen erst am nächsten Arbeitstag abschließen.

3. Abgabe Ihrer Anträge

Ihre Unterlagen nehmen wir jeweils

  • von Montag bis Donnerstag zwischen 7.30 und 10.00 Uhr
  • und am Freitag zwischen 7.30 und 09.30 Uhr

ohne vorherige Anmeldung am „Ausgabeschalter“, Zimmer 026, entgegen. Wir empfehlen Ihnen, die Zeit zwischen 7.30 und 9.00 Uhr zu wählen, in der wir erfahrungsgemäß nicht so stark frequentiert werden.

4. Abholung der Fahrzeugpapiere

Zur Abholung Ihrer Unterlagen und Abstempelung der mitgebrachten Kennzeichenschilder sind wir am „Ausgabeschalter“ am

  • Montag bis Donnerstag von 14.00 bis 14.30 Uhr
  • und am Freitag von 11.30 bis 12.00 Uhr

für Sie da. Zur gleichen Zeit können Sie die festgesetzten Gebühren in unserer Kasse mit EC-Karte bzw. am Gebührenautomaten bar einzahlen.

Öffnungszeiten:

Montag bis Mittwoch 7.30 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr und 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag 7:30 Uhr bis 12:30 Uhr.

Kontakt

Telefon: 08251/92-222
Fax: 08251/92-30-228
zulassungsbehoerde.aichach@lra-aic-fdb.de