Oldtimerkennzeichen - historisch

H - Kennzeichen

Erforderliche Unterlagen:

  • Personalausweis / Pass
  • Zulassungsbescheinigung Teil II / Fahrzeugbrief
  • Zulassungsbescheinigung Teil I / Fahrzeugschein
  • Ggfs. bisherige Kennzeichenschilder
  • Ggfs. elektronische Versicherungsbestätigung ( bei stillgelegten Kfz und bei Kfz mit Saisonkennzeichen)
  • Oldtimer - Gutachten gem. § 23 StVZO mit Prüfbericht
  • Ggfs. Vollmacht (pdf)


Ein Oldtimerkennzeichen kann erst 30 Jahre nach dem Tag der ersten Zulassung des Fahrzeuges beantragt werden. Aus Platzgründen könnte ein Wechsel der Erkennungsnummer nötig sein.

Seit 01.10.2017 auch in Kombination mit Saison möglich.

Das Gutachten gem. § 23 StVZO erhalten Sie nach Vorführung bei einem anerkannten Sachverständigen. Die Kfz-Steuer beträgt für ein Fahrzeug mit Oldtimer-Kennzeichen pauschal ca. 192,00 € und für Kräder ca. 46,00 €.

Gebühr:

ab 27,40 € (zzgl. Kosten für die Schilderherstellung)