Rotes Kennzeichen Händler

Rotes Dauerkennzeichen zur wiederkehrenden betrieblichen Verwendung (Händler)

Verwendungszweck:

Prüfungs-, Probe- und Überführungsfahrten innerhalb Deutschlands

Erforderliche Unterlagen:

  • Personalausweis / Pass
  • Antrag
  • Führungszeugnis, den Antrag erhalten Sie beim Einwohnermeldeamt Ihrer Gemeinde
  • elektronische Versicherungsbestätigung, speziell für das rote Dauerkennzeichen zur wiederkehrenden Verwendung
  • Stellplatznachweis, Nachweis über Kfz-Stellplätze, die sich nicht auf öffentlichen Verkehrsflächen befinden dürfen.
  • Ggfs. Vollmacht


Gebühr:

ab 153,20 €
(zzgl. Kosten für die Schilderherstellung)

Hinweis:

Für die Bearbeitung Ihres Antrages werden wir nach vollständiger Vorlage der oben genannten Unterlagen noch folgende Auskunft einholen: Stellungsnahme der Gemeinde zum Stellplatznachweis