Abfälle zur Beseitigung

Abfälle zur Beseitigung (Restmüll) sind über Restmülltonnen bzw. –Container dem Landkreis als entsorgungspflichtige Körperschaft zu überlassen.

Behältergrößen und Gebühren

Die verfügbaren Behältergrößen und die Höhe der Gebühren entnehmen Sie bitte folgender Übersicht: Gebührenübersicht

Behälteranmeldung

Formblätter zur Tonnenanmeldung, Tonnenänderung (Ummeldung, Abmeldung) finden sie hier..... 

Nicht brennbare, nicht verwertbare Abfälle

Informationen zu deponierbaren Abfällen finden sie hier.... 

Problemabfälle

Abfälle die giftige, gesundheitsgefährdende Stoffe enthalten, z.B. flüssige Lacke, Säuren Beizen usw. sind Problemabfälle. In Mengen, die auch in einem Privathaushalt anfallen könnten, dürfen diese über die Problemmüllsammlung des Landkreises entsorgt werden. Hier finden Sie weitere Informationen

Bei größeren Mengen können diese bei der GSB-Sonderabfall-Entsorgung Bayern GmbH, (Verlinkung Website GSB) Schönbachstr. 171, 86154 Augsburg, Tel. 0821/41 34 40) entsorgt werden.