Kultursommer 2021 im Wittelsbacher Land

Die Kultur kommt zurück! Der Landkreis profitiert vom Förderprogramm der Kulturstiftung des Bundes

 

Logo KulturSommer WBL.jpg

In Aichach, in Friedberg, in Mering und im ganzen Wittelsbacher Land wird zwischen Juli und September der „Kultursommer im Wittelsbacher Land“ wieder KULTURLeben in die Städte und Gemeinden bringen:

  • Die StadtKunst BauSteine in Aichach
  • Der KunstRaum in Friedberg
  • Die Kulturtage in Mering
  • Der Landkreis-Poetry Slam-Wettbewerb
  • Das KulturSommer-Mobil in mehreren Gemeinden des Landkreises

Den Zuschlag für das Förderprogramm bekam der Landkreis Ende Mai, derzeit werden die Details des Programms ausgearbeitet. Insgesamt stehen knapp 200.000 Euro für das Programm zur Verfügung.

Künstlerinnen und Künstler aus der Region, die auftreten möchten, und Gemeinden, die an einem Wochenende das KulturSommer-Mobil zu Gast haben möchten, melden sich bitte bis 18. Juni unter kultursommer@lra-aic-fdb.de.

Die Kulturstiftung des Bundes hat im Frühjahr das Förderprogramm „Kultursommer 2021“ ausgelobt. Der öffentliche Raum in Städten und Gemeinden soll möglichst vielfältig und pandemietauglich, mit Veranstaltungen im Freien, durch Kultur neu belebt werden. Ein weiteres zentrales Ziel ist die Förderung regionaler freier Künstlerinnen und Künstler. 

Der Antrag des Landkreises ist einer von bundesweit 117 Anträgen, die bewilligt wurden, laut Auskunft der Bundesstiftung sind dies 80 Prozent aller eingegangenen Anträge. 63 kreisfreie Städte und 54 Landkreise werden deutschlandweit unterstützt, mit einem Gesamtvolumen von rund 30 Millionen Euro aus dem Zukunfts- und Rettungsprogramm NEUSTART KULTUR der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

 

Logo des Bundesprogramms NEUSTART KULTUR

Der Kultursommer Wittelsbacher Land wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.BKM_Neustart_Kultur_Wortmarke_pos_RGB_RZ.JPG

BKM_Web_de.gifwww.kulturstaatsministerin.de