Home » Arbeitsgemeinschaft „Psychosoziale Notfallversorgung“ gegründet

Arbeitsgemeinschaft „Psychosoziale Notfallversorgung“ gegründet

02.12.2022

Hilfe, die ankommt

Bild (© Landratsamt Aichach-Friedberg, Sebastian Köberlein): Natascha Schuschei (Kriseninterventionsdienst Malteser Hilfsdienst e.V.), Arif Kökten (LRA SG 24), Dieter Lenzenhuber (PSNV-E-Team Schwaben (BRK)), Christine Neukäufer (Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst der Caritas Aichach-Friedberg), Dirk Wollenweber (Notfallseelsorge der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Dekanat Augsburg), Susanne Metz (Notfallseelsorge des Bistums Augsburg K.d.ö.R), Sabrina Jehle (Notfallseelsorge des Bistums Augsburg K.d.ö.R), Martina Eberle-Kraus (Notfallseelsorge in Schulen), Andreas Gebauer (Kriseninterventionsdienst Malteser Hilfsdienst e.V.) ;Sitzend: Michaela Grimminger (Telefonseelsorge Augsburg sowie Krisenseelsorge im Schulbereich), Angela Hammerl (Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst sowie Einsatznach-sorge der Kreisbrandinspektion Aichach-Friedberg)

Welche Hilfe benötigen Menschen, die gerade etwas außergewöhnlich Schlimmes erlebt haben, wie beispielsweise einen schweren Verkehrsunfall?

Wie bekommen Betroffene eines außergewöhnlich belastenden Ereignisses genau die Hilfe und Unterstützung, die sie jetzt benötigen?

Die Angebotsauswahl in der heutigen Zeit ist umfassend und vielfältig. Und gerade weil sich viele Organisationen diesem wichtigen Themenfeld angenommen haben, ist ein reibungsloses Zusammenwirken unbedingt erforderlich, um eine bestmögliche Versorgung von Betroffenen zu ermöglichen. Um das Entwicklungspotenzial soweit wie möglich auszuschöpfen, wurde nach intensiver Planungs- und Vorbereitungszeit nun die Arbeitsgemeinschaft „Psychosoziale Notfallversorgung“ im Landkreis Aichach-Friedberg gegründet. In enger Abstimmung mit dem Landkreis vernetzen sich in dieser Arbeitsgemeinschaft alle Anbieter der psychosozialen Versorgung des Landkreises.

Vertreterinnen und Vertreter der Arbeitsgemeinschaft Psychosoziale Notfallversorgung:  
– Notfallseelsorge des Bistums Augsburg K.d.ö.R
– Notfallseelsorge der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, Dekanat Augsburg
– Kriseninterventionsdienst Bayerisches Rotes Kreuz, K.d.ö.R
– Kriseninterventionsdienst Malteser Hilfsdienst e.V.
– Krisenseelsorge im Schulbereich (KiS)
– Notfallseelsorge in Schulen (NOSIS)
– Seelsorge in Feuerwehren und Rettungsdienst (SFR)
– PSNV-E-Team der Kreisbrandinspektion Aichach-Friedberg
– PSNV-E-Team Schwaben (BRK)
– Telefonseelsorge Augsburg
– Kriseninterventions- und Bewältigungsteam Bayerischer Schulpsychologinnen und Schulpsychologen (KIBBS)
– Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst der Caritas Aichach-Friedberg

Weitere Einrichtungen wie beispielsweise der Krisendienst Schwaben oder das Polizeipräsidium Schwaben Nord bringen ihr Fachwissen als Gäste mit ein.

Oberstes Ziel dieser Vernetzung soll eine lückenlose Versorgung von potentiell traumatisierten oder belasteten Menschen sein, sodass diese schnellstmöglich und unkompliziert zu einer adäquaten Unterstützung kommen.

In der kürzlich stattgefundenen Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Psychosoziale Notfallversorgung (ARGE PSNV) wurde Angela Hammerl (Seelsorge in Feuerwehr und Rettungsdienst sowie Einsatznachsorge der Kreisbrandinspektion Aichach-Friedberg) zur Sprecherin gewählt. Die Vertretung übernimmt Michaela Grimminger (Telefonseelsorge Augsburg sowie Krisenseelsorge im Schulbereich).