Girls Day und Boys Day

Am Girls'Day (Zukunftstag für Mädchen) öffnen Unternehmen, Betriebe und Hochschulen in ganz Deutschland jedes Jahr um den 28. April ihre Türen für Schülerinnen ab der 5. Klasse. Die Mädchen lernen dort Ausbildungsberufe und Studiengänge in IT, Handwerk, Naturwissenschaften und Technik kennen, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. Oder sie begegnen weiblichen Vorbildern in Führungspositionen aus Wirtschaft und Politik. Weitere Informationen und Angebote unter www.girls-day.de

Jungen haben vielfältige Interessen und Stärken. Ebenfalls um den 28. April eines jeden Jahres geht es am Boys`Day (Jungen-Zukunftstag) um deren Berufswahl. Die Jungen entscheiden sie sich jedoch oft für Berufe wie Kfz-Mechatroniker oder Industriemechaniker, die traditionell meist von Männern gewählt werden. Um Jungen eine Gelegenheit zu geben, auch Berufe im sozialen, erzieherischen oder pflegerischen Bereich auszuprobieren, wurde 2011 der Boys´Day ins Leben gerufen. Schon mehr als 130.000 Jungen haben an den Angeboten dazu teilgenommen. Weitere Informationen und Angebote unter www.boys-day.de

Dazu passt folgender Filmtipp: …

Einfach ausprobieren! Berufswahl von Mädchen und Jungs htpp:www.jff.de/msa/?RUBRIK_ID=31

Unter diesem Titel gibt es eine neue Filmdokumentation zur Berufsfindung mit pädagogischen Begleitmaterialien. Die Idee zu dem Film entstand im lokalen Girls´Day Bündnis der Region Augsburg. In „Einfach ausprobieren“ kommen drei Jungen und Mädchen zu Wort, die frauen- bzw. männeruntypische Berufe gewählt haben: zum Beispiel Vanessa; sie will LKW-Fahrerin werden oder Alexander, der den Beruf des Altenpflegers gewählt hat. Wir, das Girls´Day Filmteam wollen mit dem Film Jugendliche zu Wort kommen lassen. Die beruflichen Wege im Film bietet viel Diskussionsstoff und kann für andere Jugendliche Orientierung sein. Der Film soll Mut machen den eigenen Weg zu finden. Ergänzend zum Film finden Sie auf der DVD vielfältiges Material für die Jugendarbeit bzw. den Schulunterricht mit Hintergrundinformationen zur Berufswahl von Mädchen und Jungen sowie Ideen und Vorschlägen wie Sie den Film einsetzen können. Die DVD ist bei der Medienzentrale Aichach im Verleih!